• Nemecký jazyk

Allergologie

Autor:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 86. Kapitel: Allergie, Pollen, Allergen, Atopisches Ekzem, Histamin, Krustentiere, Handekzem, Allergische Rhinitis, Allergietest, Konjunktivitis, Hyposensibilisierung, Nahrungsmittelallergie, Anaphylaxie, Antihistaminikum, Kreuzallergie,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

19.98 €

bežná cena: 23.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 86. Kapitel: Allergie, Pollen, Allergen, Atopisches Ekzem, Histamin, Krustentiere, Handekzem, Allergische Rhinitis, Allergietest, Konjunktivitis, Hyposensibilisierung, Nahrungsmittelallergie, Anaphylaxie, Antihistaminikum, Kreuzallergie, Quincke-Ödem, Toleranzentwicklung, Clemens von Pirquet, Hypoallergene Babynahrung, Allergisches Kontaktekzem, Insektengiftallergie, Hausstauballergie, Omalizumab, Lymphozytentransformationstest, Montelukast, Arzneimittelexanthem, Urushiole, Pseudoallergie, Limonenoxide, Spermaallergie, Mastzelle, Allergische bronchopulmonale Aspergillose, Katzenhaarallergie, Desloratadin, Alkoholintoleranz, Kellertuch, Kuhmilchallergie, Pollenallergen Bet V 1, Atopie, Hühnereiweißallergie, Allergoid, Raupendermatitis, Tierhaarallergie, Erdnussallergene, Sekundenschlaf, Chromatallergie, Tryptase, European Centre for Allergy Research Foundation, Erythema nodosum, Implantatallergie, Red man syndrome, Cladosporium, Lactalbumin, Riesenpapillenkonjunktivitis, Immunglobulin E, Eosinophiles kationisches Protein, Latexallergie, Nasenschleimhaut, Gluteline, Doggerbank-Krankheit, Pappelflaum, Arthus-Reaktion, ECARF-Qualitätssiegel, Clemens von Pirquet-Medaille, Etagenwechsel, Dermographismus, Epikutantest, Schweißallergie, Hypoallergene Katze, Id-Reaktion, Nasenpflaster, Allergiepass, Dennie-Morgan-Falte, Senfallergie, Injektionsallergen, Sekundäre Nahrungsmittelallergie. Auszug: Als Allergie (griechisch , "die Fremdreaktion", von altgriechisch allos, "anders, fremd, eigenartig" und ergon, "die Arbeit, Reaktion") wird eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte und normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene) bezeichnet, die sich in typischen, oft mit entzündlichen Prozessen einhergehenden Symptomen äußert. Der Begriff Allergie wurde 1906 von Freiherr Clemens von Pirquet, einem Wiener Kinderarzt, in Analogie zu Energie geprägt in der Hinsicht, dass der -, einer körpereigenen (inneren) Kraft, eine - als Ausdruck von Reaktionen auf körperfremde Stoffe gegenübertrete. Pirquet definierte Allergie weit gefasst als "veränderte Fähigkeit des Körpers, auf eine fremde Substanz zu reagieren". In dieser Definition sind sowohl verstärkte (Hyperergie), verminderte (Hypoergie) wie auch fehlende (Anergie) Reaktivitäten einbezogen. Pirquet erkannte als erster, dass Antikörper nicht nur schützende Immunantworten vermitteln, sondern auch Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen können. Heute beschreibt der Begriff Allergie die Überempfindlichkeitsreaktionen, die durch eine Immunantwort gegen ansonsten harmlose Antigene ausgelöst werden. Die Symptome einer Allergie können mild bis schwerwiegend und in einigen Fällen sogar akut lebensbedrohlich sein. Expositionsbedingt kann es sein, dass die Symptome nur saisonal auftreten, etwa zur Zeit des entsprechenden Pollenflugs, oder dass die Symptome ganzjährig auftreten, wie bei Allergie gegen Hausstaubmilbenkot. Allergien können auch im Zusammenhang mit allergischem Asthma auftreten, wobei die typischen Symptome wie Hautausschlag hervorgerufen werden können. Es gibt mehrere verschiedene Krankheitsformen, bei denen die Symptome an verschiedenen Organen des Körpers auftreten. Allergien und Hypersensitivität können sich äußern Allergiker können an einer Krankheitsform leiden, aber auch an Mischformen. Je nach Reaktionstyp können allergische Symptome wie Asthma an den Schleimhäuten typischerweise a

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158757251

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.