• Nemecký jazyk

Andromeda (Sternbild)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Andromeda, Andromedagalaxie, Liste von Sternen im Sternbild Andromeda, G1, Alamak, Ypsilon Andromedae, Sirrah, HD 8673, NGC 404, HAT-P-6, NGC 891, Messier 110, HD 3346, 51 Andromedae, Messier 32, Mirach, HD 16175,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.16 €

bežná cena: 14.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Andromeda, Andromedagalaxie, Liste von Sternen im Sternbild Andromeda, G1, Alamak, Ypsilon Andromedae, Sirrah, HD 8673, NGC 404, HAT-P-6, NGC 891, Messier 110, HD 3346, 51 Andromedae, Messier 32, Mirach, HD 16175, NGC 7662, Ross 248, NGC 431, NGC 523, NGC 425, Arp 273, Ypsilon Andromedae b, NGC 542, S Andromedae, NGC 477, NGC 513, NGC 512, NGC 70, NGC 531, NGC 536, NGC 551, NGC 7686, NGC 529, NGC 528, NGC 561, NGC 752, NGC 538, NGC 93, NGC 562, NGC 21, NGC 90, NGC 94-1, Adhil, NGC 67, Ypsilon Andromedae d, NGC 19, NGC 7640, NGC 68, NGC 262, Ypsilon Andromedae c, NGC 72, NGC 69, NGC 71, NGC 266, NGC 80, NGC 206, NGC 74, NGC 812, NGC 109, NGC 112, NGC 13, NGC 183, NGC 39, NGC 264, NGC 184, NGC 260, NGC 85, NGC 389, NGC 160, NGC 252, NGC 83, NGC 48, NGC 27, NGC 280, NGC 181, NGC 49, NGC 233, NGC 228, NGC 243, NGC 149, NGC 226, NGC 140, NGC 214, NGC 97, NGC 86, PGC 1670567, NGC 229, NGC 317B, NGC 67A, NGC 846, NGC 79, 2MASS J00250365+4759191, NGC 393, NGC 96, NGC 218, NGC 72A, 2MASS J00304384+3139321, 2MASS J02132880+4444453, NGC 108, WASP-1, NGC 44, NGC 169, WASP-33b, NGC 258, NGC 317A, 2MASS J00154476+3516026, NGC 85B, NGC 304, 2MASS J00360925+2413434, 2MASS J01311838+3801554, 2MASS J01291221+3517580, NGC 272, 2MASS J00412179+3547133, NGC 162, NGC 91, NGC 464, NGC 82, GY Andromedae. Auszug: Andromedagalaxie - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Andromedagalaxie Der Kugelsternhaufen G1 im System der AndromedagalaxieM 31 wird seit langem genau untersucht, da sie relativ nah liegt und dem Milchstraßensystem ähnelt. Man findet in ihr die gleichen Arten von astronomischen Objekten wie in unserer Galaxie, hat jedoch "von außen" eine bessere Sicht auf die Struktur der Spiralarme. Es sind dunkle Staubbänder (siehe Foto), Sternentstehungsgebiete und im Außenbereich 400 bis 500 Kugelsternhaufen auszumachen. Eine Besonderheit ist das Zentrum der Galaxie: Lange Zeit dachte man, die Andromedagalaxie besitze einen doppelten Kern bestehend aus zwei supermassiven Schwarzen Löchern und ein paar Millionen dicht gepackter Sterne. Dabei ging man davon aus, dass eines der supermassiven Schwarzen Löcher aus einer früheren Kollision mit einer anderen Galaxie stammt. Doch neue Daten des Hubble-Weltraumteleskops zeigen, dass der Kern aus einem Ring älterer roter und einem Ring jüngerer blauer Sterne besteht, die im Gravitationsfeld eines supermassiven Schwarzen Loches gefangen sind. Dieses Schwarze Loch ist mit etwa 30 Millionen Sonnenmassen sieben mal so massereich wie das Galaktische Zentrum unserer Milchstraße. Auch sind weitere Röntgenstrahlenquellen im Zentrum von M 31 auszumachen, wobei es sich vermutlich um Neutronensterne und Schwarze Löcher handelt, die Begleitsternen Material entziehen. Die Andromedagalaxie besitzt gegenüber dem Milchstraßensystem eine Radialgeschwindigkeit von -114 km/s. Das Minuszeichen drückt dabei aus, dass sich die beiden Galaxien aufeinander zubewegen. Der Wert von -114 km/s unterscheidet sich von der sogenannten heliozentrischen Radialgeschwindigkeit, d.h. der Geschwindigkeit, mit der sich M31 auf die Sonne zubewegt. Da die Sonne nun ihrerseits um das galaktische Z

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158900404

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.