• Nemecký jazyk

Anne Rice

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Chronik der Vampire, Interview mit einem Vampir, Gespräch mit einem Vampir, Der Fürst der Finsternis, Memnoch der Teufel, Undercover Cops, Die Königin der Verdammten, Nachtmahr, Blackwood Farm, Blut und Gold, Armand... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.50 €

bežná cena: 14.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Chronik der Vampire, Interview mit einem Vampir, Gespräch mit einem Vampir, Der Fürst der Finsternis, Memnoch der Teufel, Undercover Cops, Die Königin der Verdammten, Nachtmahr, Blackwood Farm, Blut und Gold, Armand der Vampir, Merrick oder die Schuld des Vampirs, Hohelied des Blutes, Christopher Rice, Stan Rice, Alice Borchardt, Exit to Eden. Auszug: Die Chronik der Vampire ist ein Zyklus von Vampirromanen, bestehend aus zehn Werken, der US-amerikanischen Autorin Anne Rice. Lestat de Lioncourt ist der zentrale Protagonist der Chronik. Anne Rice stellt Lestat im ersten Band der Reihe zunächst als einen narzisstischen, hedonistischen Choleriker von geringer Bildung und unbekannter menschlicher Herkunft dar, der im Vampirdasein eine Erfüllung seiner lustbetonten Lebenseinstellung findet. Im zweiten Band verändert die Autorin die Figur und verleiht ihm mehr sympathische Züge. "I was loosened up to make him the intimate, warm-blooded man". Zudem erhält Lestat eine Biographie: Er entstammt einer verarmten französischen Adelsfamilie aus der Auvergne. 1779 geht er mit seinem Freund, dem Kaufmannssohn Nicolas de Lenfent, nach Paris. Dort arbeitet er als Schauspieler in einem Theater am Boulevard du Temple, bis er von dem Vampir Magnus gefangen und selbst zum Vampir gemacht wird. Lestat behält einen widersprüchlichen Charakter: Einerseits gibt er sich stets als Rebell, der sich über die Regeln und Traditionen der Vampire hinwegsetzt und dadurch wiederholt in Konflikte gerät. Andererseits belasten ihn eben diese Zwistigkeiten und er nennt als sein Ideal eine friedliche, gemeinsame Existenz. Rice stellt Lestat auch als einen moralisch zerrissenen Charakter dar, der seine menschliche Seite unbedingt bewahren will, zugleich aber erkennt, dass er im Laufe seiner Vampirexistenz zu einem "Monster" geworden ist und die Vorzüge seines Daseins (Unsterblichkeit, übernatürliche Kräfte) auch genießt. "Lestat can never return to being a lamb of a mortal again." Lestat ist oftmals ein Sprachrohr für die Anliegen und Ansichten der Autorin selbst, die im Laufe der Entstehungszeit der Bände ihre religiöse Einstellung fundamental revidierte: Während er zu Beginn der Chronik als materialistisch eingestellter Atheist auftritt, setzt er sich am Ende der Reihe intensiv mit dem christlichen Glauben auseinander. Louis de Pointe du Lac ist der Pro

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158801152

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.