• Nemecký jazyk

Auf den Spuren des systemischen Konstrukts der Neutralität

Autor: Manuela Seidelberger

Der systemische Therapeut orientiert sich in seiner Arbeit an der Grundhaltung der Neutralität. Er stärkt den Klienten in seiner Autonomie und hilft ihm für sich die passende Lösung zu finden. Kann er dabei dem Prinzip der Neutralität gerecht werden? Befragungen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

36.64 €

bežná cena: 43.10 €

O knihe

Der systemische Therapeut orientiert sich in seiner Arbeit an der Grundhaltung der Neutralität. Er stärkt den Klienten in seiner Autonomie und hilft ihm für sich die passende Lösung zu finden. Kann er dabei dem Prinzip der Neutralität gerecht werden? Befragungen von weniger erfahrenen Therapeuten und langjährig tätigen Therapeuten zeigen, dass es dazu verschiedene Positionen gibt. Sie unterscheiden sich in den verschiedenen Kategorien: die Definition der Neutralität, das Ziel der Neutralität, die Position und Haltung des Therapeuten, die Fähigkeit des Therapeuten, die Art der Kommunikation, die Technik, die therapeutische Wirksamkeit, die Grenze und das Korrektiv sowie der Aktualität der Neutralität. Zusammenfassend sei erwähnt, dass Therapie nur mit einer Positionierung einer Person im therapeutischen System stattfinden kann. Das Konstrukt der Neutralität ist für den "nicht neutralen" Therapeuten eine wichtige Grundhaltung und dient als Orientierungshilfe. Meine Einteilung der Therapeuten in sogenannte "Neutralitätstypen" zeigt, woran sich der Therapeut in Bezug auf die Neutralität orientiert.

  • Vydavateľstvo: AV Akademikerverlag
  • Rok vydania: 2015
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639830040

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.