• Nemecký jazyk

Aufmerksamkeitsökonomik und -ökonomie

Autor: Michael Blaim

Aufmerksamkeit ist knapp. Einerseits sind ihr vonNatur aus Grenzen gesetzt, andererseits herrscht einWettkampf um sie. Für Medien ist es notwendig,Aufmerksamkeit zu erregen und zu erhalten. Sie wirdin Reichweiten quantifiziert und als Kontakte zuZielgruppen... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

42.84 €

bežná cena: 50.40 €

O knihe

Aufmerksamkeit ist knapp. Einerseits sind ihr vonNatur aus Grenzen gesetzt, andererseits herrscht einWettkampf um sie. Für Medien ist es notwendig,Aufmerksamkeit zu erregen und zu erhalten. Sie wirdin Reichweiten quantifiziert und als Kontakte zuZielgruppen verkauft. Das Finanzergebnis vonMedienunternehmen hängt von der erhaltenenAufmerksamkeit ab. Auch in der Werbung gilt es,Aufmerksamkeit zu erregen und Kaufverhalten zubeeinflussen. Folglich konkurrieren auchWerbetreibende um Aufmerksamkeit. Ebenso wird in derPolitik, Kultur und Wissenschaft um dieAufmerksamkeit von Wählern, Besuchern und Kollegengekämpft. Dieser Kampf führt zur zunehmendenKnappheit der Aufmerksamkeit. In der Ökonomik wirddiesem Sachverhalt bisher keine Beachtung geschenkt.Dem Architekten Georg Franck und dem Physiker MichaelGoldhaber ist es zu verdanken, dass dieAufmerksamkeit als knappes Gut diskutiert wird. IhreAnsätze sind, wie diese Analyse zeigt, derzeit wenigfundiert und praktisch nicht anwendbar. Dennochbieten sie Berufstätigen, Studierenden undWissenschaftlern in den Bereichen Kommunikation,Wirtschaft, Politik und Kultur neue Perspektivensowie eine Basis für weitere Diskussionen.

  • Vydavateľstvo: VDM Verlag
  • Rok vydania: 2009
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 219 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639140620

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.