• Nemecký jazyk

Ausgrenzungsprozesse in Schulklassen

Autor: Susanne Wille

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Diese umfangreiche empirische Arbeit zur Überprüfung der Wirksamkeit eines hundegestützten Interaktionstrainings hat das Ziel, die soziale Integration von Fünftklässlern, insbesondere von ausgegrenzten Kindern, zu erhöhen.... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

44.35 €

bežná cena: 50.40 €

O knihe

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Diese umfangreiche empirische Arbeit zur Überprüfung der Wirksamkeit eines hundegestützten Interaktionstrainings hat das Ziel, die soziale Integration von Fünftklässlern, insbesondere von ausgegrenzten Kindern, zu erhöhen. Dabei wird die Hypothese überprüft, ob ein solches Training hilft, Ausgrenzungs­pro­zesse unter Kindern zu verringern. Für den Bereich tiergestützter (Sonder-)Pädagogik liegen bisher nur wenige empirische Untersuchungen in Deutsch­land vor. Bei der Darstellung der theoretischen Grundlagen fasst die Arbeit wichtige Vorstellungen und Befunde zur Peerforschung und zum Verhältnis von Kind zu Tier zusammen. Die Überprüfung der pädagogischen Intervention (ein hundgestütztes Interaktionstraining) ergibt beim Einsatz qualitativer Verfahren, die auf die Individualebene zielen, dass sich bei einzelnen Kindern positive Veränderungen abzeichnen. Vor allem wirkt sich das Training un­mittelbar nach seiner Durchführung aus, wie die soziometrischen Befunde bei mehreren Kindern deutlich machen.

  • Vydavateľstvo: AV Akademikerverlag
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639428674

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.