• Nemecký jazyk

Autor (Köln)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Frank Schätzing, Der Schwarm, Hilde Domin, Limit, Tod und Teufel, Fritz-Otto Busch, Lautlos, Jürgen Becker, Gerd Buurmann, Detlev Arens, Manuel Andrack, Nachrichten aus einem unbekannten Universum, Michael Erlhoff,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.77 €

bežná cena: 16.20 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 38. Kapitel: Frank Schätzing, Der Schwarm, Hilde Domin, Limit, Tod und Teufel, Fritz-Otto Busch, Lautlos, Jürgen Becker, Gerd Buurmann, Detlev Arens, Manuel Andrack, Nachrichten aus einem unbekannten Universum, Michael Erlhoff, Walter Foelske, Adele Gerhard, Hans Beller, Peter Faecke, Ibrahim Evsan, Klaus Fehling, Evert Everts, Die dunkle Seite, Tommy Jaud, Peter Fröhlich, Die tollkühnen Abenteuer der Ducks auf hoher See, Karl Feldkamp, Elmar Ferber, Katinka Buddenkotte, Clara Drechsler, Myriane Angelowski, Sabine Bode. Auszug: Der Schwarm, erschienen 2004, ist der sechste und bisher erfolgreichste Roman des deutschen Schriftstellers Frank Schätzing. Thema des Thrillers ist die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch eine unbekannte, intelligente maritime Lebensform. Das Buch Der Schwarm gehört der Gattung des Montageromans an. Der Text ist aus fünf "Teilen", einem "Prolog" und einem "Epilog" zusammengesetzt. Montiert werden Passagen, in denen die Handlung (s.u.) vorangetrieben wird, mit Erörterungen teils der Protagonisten, teils des allwissenden Erzählers. Es überwiegt allerdings die Erzähltechnik der erlebten Rede. In den Text werden auch unkommentierte Zitate und fiktive Texte, die Protagonisten geschrieben haben sollen, hineinmontiert. Um Montagen handelt es sich insofern, als verschiedene Textteile durch harte Schnitte (wie im Film) voneinander getrennt sind. Schätzing verhindert durch Zwischenüberschriften mit Datums- und Ortsangaben und Leerzeilen, dass ein Leser angesichts der häufigen raschen Orts- und Themenwechsel den Überblick verliert. Der Ablauf der Darstellung ist chronologisch. Durch Datumsangaben in Zwischenüberschriften (ohne Angabe des jeweiligen Jahres) wird der Leser über den Ablauf der Zeit informiert. Die Handlung beginnt am 14. Januar und endet am 15. August des folgenden Jahres. Aus Aussagen über reale historische Ereignisse lässt sich schließen, dass das Geschehen in der Mitte des ersten Jahrzehnts des 21. Jahrhunderts, also dem realen Entstehungszeitraum des Romans, spielen soll. Im Prolog und dem "Ersten Teil" des Romans sehen sich Menschen in aller Welt an verschiedenen Schauplätzen zunehmend Angriffen aus dem Meer ausgesetzt, vor allem durch Meerestiere, die plötzlich gehäuft abnormales Verhalten zeigen. Wale greifen Boote an, giftige Quallen treten an vielen Küsten auf, Muscheln befallen in großen Mengen Schiffe und bringen sie zum Kentern, Krebse tragen tödliche Pfiesterien in Küstenstädte. Die massivste Attacke ist ein Tsunami, der durch einen unterse

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158904150

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.