• Nemecký jazyk

Biathlet (Weißrussland)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Lilija Wajhina-Jefremowa, Wiktor Wiktorowitsch Maigurow, Jekaterina Winogradowa, Darja Domratschawa, Inna Scheschkil, Olena Subrylowa, Natallja Ryschankawa, Natalia Permiakowa, Sjarhej Nowikau, Iryna Nafranowitsch,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.52 €

bežná cena: 15.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Lilija Wajhina-Jefremowa, Wiktor Wiktorowitsch Maigurow, Jekaterina Winogradowa, Darja Domratschawa, Inna Scheschkil, Olena Subrylowa, Natallja Ryschankawa, Natalia Permiakowa, Sjarhej Nowikau, Iryna Nafranowitsch, Iwan Pesterew, Jewgeni Sergejewitsch Schuljow, Pjotr Iwaschka, Alexander Wladimirowitsch Popow, Jelena Wladimirowna Chrustaljowa, Uladsimir Aljanischka, Ala Talkatsch, Iryna Babezkaja, Kazjaryna Hryhorjewa, Ljudmila Ananka, Karina Nikolajewna Sawosik, Sjarhej Daschkewitsch, Nadseja Skardsina, Uladsimir Tschapelin, Jauhen Abramenka, Ihar Tabola, Sjarhej Ruzewitsch, Nadseja Pissarawa, Jauhenija Kuzapalawa, Nastassja Dubaresawa, Juri Ljadow, Ljudmila Kalintschyk, Natalia Murschtschakina, Wadim Leonidowitsch Saschurin, Darja Jurkewitsch, Natalja Lwowna Sokolowa, Oleksij Ajdarow, Anna Tswetowa, Ksenija Sikunkowa, Wolha Nasarawa, Rustam Waliullin, Aljaksandr Syman, Wjatscheslaw Kunajew, Sergei Konstantinowitsch Sadownikow, Ljudmila Arlouskaja, Alena Walkawez, Wital Zwetau, Igor Matlakschow, Oleg Ryschenkow, Irina Tananaiko, Wassili Wjatscheslawowitsch Schetalin, Maryja Kaslouskaja, Maksim Yeliseyeu, Uladsimir Miklascheuski, Wladimir Petrowitsch Dratschow, Artsiom Leshchanka, Irina Michailowna Leuchina, Sjarhej Simtsow, Darja Nestertschik, Michail Sjamjonau, Wolha Tsetsariuk, Nastassia Hruschetskaja, Jewgeni Markaschanski, Ihar Pesterew, Sergei Sokolovski, Ksenija Pljaskina, Wolha Kudraschowa, Wadsim Zwetau, Swetlana Paramygina, Dzmitry Labetsik, Jewgeni Leonidowitsch Redkin. Auszug: Lilija Mykolajewna Wajhina-Jefremowa (ukrainisch , wiss. Transliteration , russisch ; * 15. April 1977 in Tscheboksary, Tschuwaschien) ist eine russisch-weißrussisch-ukrainische Biathletin. In ihrer seit 1999 andauernden internationalen Karriere gelangen Wajhina-Jefremowa zwei Einzel-Podestplatzierungen im Weltcup, darunter auch eine Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 2006 im Sprint. Dazu siegte sie mit der weißrussischen Staffel bei einem Weltcup. Jefremowa begann 1987 im Alter von zehn Jahren mit dem Biathlon. Ihr erster Start im Biathlon-Weltcup, der höchsten Wettkampfklasse ihres Sports, datiert aus der Saison 1999/2000, als sie am Sprint in Pokljuka teilnahm. Ihr dortiges Ergebnis, einen 77. Rang unter 91 Starterinnen, verbesserte sie wenige Tage später, als sie bei einem weiteren Sprint 36. wurde und die Punkteränge nur knapp verpasste. Auch den vierten Weltcup in Oberhof beendete die damals für Russland startende Athletende höchst erfolgreich, da sie überraschend Achtzehnte im Sprint wurde und damit ihre ersten Weltcuppunkte sammelte. In der folgenden Verfolgung hielt sie diese Platzierung nicht und fiel mit sechs Schießfehlern auf den 42. Rang zurück. In Antholz erreichte Jefremowa weitere Punkte für den Gesamtweltcup, indem sie sich im Sprint auf Rang 21 und in der Verfolgung auf dem 29. Platz enreihte. Diese gute Form rettete sie auch bis zur Europameisterschaft 2000 in Zakopane, wo sie im Sprint zunächst Sechzehnte, in der Verfolgung sogar Zehnte wurde. Die Europameisterschaften besitzen im biathlon jedoch einen niedrigeren Stellenwert, sodass nicht alle Spitzenläuferinnen dort starteten. In die Saison 2000/01 stieg die Russin erst spät ein und sammelte bei zwei Weltcup-Starts keine Punkte mehr. Dafür nahm sie erneut sehr erfolgreich an der Europameisterschaft teil, dort gewann sie zwei Silbermedaille in Staffel und Verfolgung. In der Verfolgung blieb sie als einzige Athletin fehlerfrei und verb...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158910793

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.