• Nemecký jazyk

Bildung in Rostock

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Hochschule in Rostock, Museum in Rostock, Universität Rostock, Liste der Rektoren der Universität Rostock, CJD Jugenddorf-Christophorusschule Rostock, Juristische Fakultät der Universität Rostock, Kloster zum Heiligen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.52 €

bežná cena: 15.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Hochschule in Rostock, Museum in Rostock, Universität Rostock, Liste der Rektoren der Universität Rostock, CJD Jugenddorf-Christophorusschule Rostock, Juristische Fakultät der Universität Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Große Stadtschule Rostock, Cornelius Relegatus, Heimatmuseum Warnemünde, Literaturhaus Rostock, Universitätsbibliothek Rostock, Dokumentations- und Gedenkstätte des BStU in der ehemaligen U-Haft der Stasi in Rostock, Musikgymnasium Käthe Kollwitz Rostock, Astronomische Station "Tycho Brahe", Universitätsklinikum Rostock, Michaeliskloster, Rostocker Liederbuch, Innerstädtisches Gymnasium Rostock, Traditionsschiff Typ Frieden, Private Hanseuniversität, Mecklenburgisches Wörterbuch, Hochschule für Musik und Theater Rostock, Verkehrsgarten Rostock, Archäologische Sammlung der Universität Rostock, ROhrSTOCK, European Cruise Academy, Kunsthalle Rostock, Rostocker Großer Atlas, Catalogus Professorum Rostochiensium, Botanischer Garten, Europäische Wirtschafts- und Sprachenakademie. Auszug: Die Liste der Rektoren der Universität Rostock führt alle Personen auf, die seit der Gründung im Jahr 1419 das Amt des Rektors der Universität Rostock ausgeübt haben. Gemäß den Statuten der Universität Rostock dauerte die Amtszeit des Rektors bis ins ausgehende 18. Jahrhundert ein halbes Jahr. Erst mit der Rückverlegung der Universität von Bützow nach Rostock im Jahr 1789 wurde der Rektor fortan auf ein Jahr ins Amt gewählt. Während der Zeit des Nationalsozialismus und darüber hinaus führten die gewählten Rektoren auch mehrjährige Amtszeiten. Mit dem Landeshochschulgesetz vom 9. Januar 1994 wurde eine vierjährige Amtszeit des Rektors mit einmaliger Möglichkeit der Wiederwahl eingeführt. Mit der Verlegung der Universität Bützow nach Rostock und der Vereinigung beider Universitäten im Jahr 1789 wurden seitdem die Rektoren auf ein Jahr gewählt. Umstrukturierung der Universität Rostock Mit dem Landeshochschulgesetz vom 9. Februar 1994 wurde eine vierjährige Amtszeit des Rektors mit einmaliger Möglichkeit der Wiederwahl eingeführt. Universität Rostock - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Universität Rostock Hauptgebäude der Universität Rostock ( Universität Rostock ist die drittälteste Hochschule Deutschlands und die älteste Universität im Ostseeraum. Im Wintersemester 2009/10 sind etwa 15.138 Studenten immatrikuliert und 301 Professorenstellen vorhanden. Die Mehrheit der 70 Studiengänge in zehn Fakultäten wird mit Master- und Bachelorabschlüssen angeboten. Im Jahr 2009 kamen 59,3% der Studierenden der Uni Rostock aus dem Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Universität Rostock wurde 1419 von den Herzögen Johann IV. und Albrecht V. von Mecklenburg und dem Rat der Hansestadt Rostock als erste Universität im Norden des Heiligen Deutschen Reiches und dem gesamten Ostseeraum gegründet. De

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158912483

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.