• Nemecký jazyk

Botschafter (DDR)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 72. Kapitel: Liste der Botschafter der DDR, Friedrich Wolf, Egon Winkelmann, Stefan Doernberg, Eduard Claudius, Horst Brie, Fritz Große, Gottfried Lessing, Peter Florin, Rudolf Jahn, Aenne Kundermann, Klaus Gysi, Bernard Koenen,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

18.19 €

bežná cena: 21.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 72. Kapitel: Liste der Botschafter der DDR, Friedrich Wolf, Egon Winkelmann, Stefan Doernberg, Eduard Claudius, Horst Brie, Fritz Große, Gottfried Lessing, Peter Florin, Rudolf Jahn, Aenne Kundermann, Klaus Gysi, Bernard Koenen, Anton Ruh, Gerhard Kegel, Georg Ulrich Handke, Rudolf Dölling, Joachim Mitdank, Karl Nohr, Kurt Schneidewind, Stefan Heymann, Karl Mewis, Egon Dreger, Gerhard Korth, Paul Wandel, Erich Kops, Werner Eggerath, Richard Gyptner, Fritz Johne, Walter Vesper, Martin Bierbach, Wilhelm Bick, Gerd Vehres, Wolfgang Kiesewetter, Johannes Dick, Oskar Fischer, Harry Ott, Rolf Berthold, Georg Henke, Gerd König, Kurt Nier, Ferdinand Thun, Horst Neumann, Gerald Möckel, Karlheinz Möbus, Rudolf Appelt, Klaus Willerding, Otto Pfeiffer, Michael Kohl, Heinz Langer, Johannes Schöche, Ewald Moldt, Georg Stibi, Günter Sieber, Wolfgang Konschel, Horst Grunert, Helmut Bauermeister, Peter Schubert, Harry Spindler, Gerhard Herder, Gerhard Schramm, Herbert Fischer, August Klobes, Horst Bittner, Helmut Liebermann, Ernst Walkowski, Johannes Keusch, Manfred Schmidt, Hans-Dieter Jäger, Dieter Philipp, Manfred Thiede, Horst Neubauer, Dieter Klinkert, Wolfgang Hückel, Werner Herklotz, Werner Hänold, Manfred Richter, Heinz Oelzner, Egon Rommel, Peter Hintzmann, Kurt Böttger, Karl-Heinz Vesper, Günter Blum, Willy Hoffmann, Sepp Schwab, Rudolf Rossmeisl, Günter Schurath, Willy Hüttenrauch, Eckhard Bibow, Herbert Barth, Horst Schön, Horst Köhler, Klaus Wolf, Erich Butzke, Heinz Hoffmann, Günther Severin, Walter Weber, Harald Rose, Hans Fischer, Werner Wenning, Dieter Friede, Ernst-Peter Rabenhorst, Hans Richter, Gerhard Krausse, Kurt Krüger, Gerhard Meyer, Lothar Wenzel, Gotthelf Schulze, Erich Meske, Werner Kempe, Walter Schmidt, Ralph Hartmann, Kurt Meier, Klaus Zorn, Günter Horn. Auszug: Dies ist die Liste der Botschafter der Deutschen Demokratischen Republik (1949-1990). Sie enthält ebenfalls alle Ständigen Vertreter bei über- und zwischenstaatlichen Organisationen und der Bundesrepublik Deutschland. Gegliedert ist die Liste nach den Amtsbezirken der DDR-Botschaften von 1990. Für die Übersicht der Botschafter der Bundesrepublik Deutschland siehe Liste der deutschen Botschafter. Genannt wird dabei immer der ranghöchste Vertreter im jeweiligen Gastland, sofern diplomatische Beziehungen zu diesem bestanden und eine diplomatische Vertretung eingerichtet war. Obwohl die Deutsche Demokratische Republik von weniger als einem Viertel aller Staaten als souveräner Staat angesehen wurde, unterhielt man in einem Großteil aller Staaten diplomatische Vertretungen. Im Zuge der Hallstein-Doktrin war von Seiten der Bundesrepublik bis 1969 eine Festlegung der Gastländer auf einen deutschen Staat als diplomatischen Vertreter für Gesamtdeutschland verlangt. Vor der Aufnahme diplomatischer Beziehungen unterhielt die DDR in mehreren Staaten Vertretungen mit unterschiedlichem Status (Handelsvertretung, Handelsmission, Wirtschafts- und Handelsmission, Generalkonsulat, Diplomatische Mission u. a.). Die bisher kompletteste Liste der Vertretungen der DDR findet man in der Veröffentlichung "DDR-Außenpolitik - Ein Überblick". Mitarbeit von 1949-1955 und Mitglied seit 13. Dezember 1972 Die Ständiger Vertretung war für das Büro der Vereinten Nationen sowie folgender weiterer Organisationen und Abteilungen zuständig: Zwischen dem RGW und der EG gab es seit dem 25. Juni 1988 diplomatische Beziehungen. Die Aufnahme solcher Beziehungen mit der DDR erfolgt...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158917235

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.