• Nemecký jazyk

Brasilianischer Bundesstaat

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Acre, Goiás, Liste der Bundesstaaten Brasiliens, Rio Grande do Sul, Maranhão, Minas Gerais, Santa Catarina, Distrito Federal do Brasil, São Paulo, Rio de Janeiro, Rondônia, Paraná, Alagoas, Ceará, Mato Grosso do Sul,... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

12.50 €

bežná cena: 14.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Acre, Goiás, Liste der Bundesstaaten Brasiliens, Rio Grande do Sul, Maranhão, Minas Gerais, Santa Catarina, Distrito Federal do Brasil, São Paulo, Rio de Janeiro, Rondônia, Paraná, Alagoas, Ceará, Mato Grosso do Sul, Pará, Espírito Santo, Rio Grande do Norte, Bahia, Paraíba, Amazonas, Pernambuco, Amapá, Tocantins, Sergipe, Piauí, Roraima, Guanabara. Auszug: Goiás - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Goiás Flüsse in Goiás Fluss Paranaíba bei ItumbiaraDie bedeutendsten Flüsse und ihre Zuflüsse sind: Rio ParanãRio Paranaíba, der nach Vereinigung mit dem Rio Grande in Minas Gerais zum Paraná wird Die südwestliche Grenze zwischen Mato Grosso do Sul und Goiás wird durch den Rio Aporé (auch Rio do Peixe genannt) gebildet, der südwärts in den Rio Paranaíba fließt. Die Westgrenze von Goiás zu Mato Grosso do Sul und Mato Grosso wird durch den nordwärts fliessenden Rio Araguaia markiert, ein linker Zufluss in den Rio Tocantins. Letzterer mündet südlich des Amazonasdeltas in den Südatlantik. Stausee Halley, bei Catalão Furnas Talsperre bei ItumbiaraGoiás weist für seine Größe verhältnismäßig wenige und nur sehr kleine natürliche Seen auf. Dieses "Manko" wurde im 20. Jahrhundert durch den Bau mehrerer Stauseen beseitigt. So gehören einige von ihnen, je nach Merkmal wie Fläche, Stauvolumen etc., zu den größten der Welt. In Goiás können trotz seiner geografischen Lage in der innertropischen Klimazone je nach Höhenlage und Dauer der Trockenperiode im Winter unterschiedliche Klimaregionen ausgemacht werden. Klimazonen der Erde entsprechend ihrer FeuchtigkeitswerteDer nördlichste Punkt von Goiás liegt auf 12,4° Süd auf dem Gemeindegebiet von São Miguel de Araguaia. Der südlichste Punkt auf 19,5° Süd befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Itajá am Rio Paranaíba. Damit liegt Goiás vollständig nördlich des südlichen Wendekreises und gehört aufgrund seiner geografischen Lage zu den innertropischen, sommerfeuchten Tropen, was auch als teilarides Klima (also halbtrocken) bezeichnet wird oder auch als zentralbrasilianisches, tropisches Klima mit zwei klaren Jahreszeiten: Mit einer mehrmonatigen Trockenperiode im Winter (Mai-September) und einem feuchten, regenre

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2014
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158918331

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.