• Nemecký jazyk

Brautwerbung im "Nibelungenlied"

Autor: Anna Stöckl

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Technische Universität Darmstadt (Sprache- und Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Das Nibelungenlied, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.24 €

bežná cena: 14.40 €

O knihe

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 1,7, Technische Universität Darmstadt (Sprache- und Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Das Nibelungenlied, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Gesellschaft basiert die Ehe auf Vertrauen, Zusammenhalt und vor allem auf Liebe und Romantik. Die Heirat ist ein Symbol für Familie, Zusammengehörigkeit und Tradition. Das moderne Zeitalter zeichnet sich unteranderem durch Toleranz gegenüber gleichgeschlechtlichen Partnern, Single-Haushalten, Patchwork-Familien und Partnerschaften ohne Eheschließung aus.

Noch vor ein paar Jahrhunderten galt Eheschließung als ein strenges, eher zweckmäßiges als weniger romantisches Konzept. Zum Zeitpunkt des Mittelalters lag der Fokus auf der ehelichen Verbindung als politisches Arrangement, auf ökonomischem Fundament und Gütern, Herrschaftsbündnissen, Macht, Hierarchien und gesellschaftlichem Aufstieg.

Doch wie sieht es in dem mittelalterlichen Nibelungenlied aus? Laut Karnein ist das Nibelungenlied das "Werk, das die großen Männer- und Frauengestalten Siegfried und Gunther, Brünhild und Kriemhild in den literarischen Diskurs einführte. Inwiefern verfolgen die Hauptfiguren des Werkes die zweckmäßige Eheschließung und zuvor die schematische Brautwerbung?

Die vorliegende Arbeit nimmt sich die Brautwerbung im Nibelungenlied zum Thema. Der Fokus liegt auf der Forschungsfrage: Verfolgt das Nibelungenlied das Schema der gefährlichen Brautwerbung? In der Hausarbeit soll folgende These untersucht werden: Im Nibelungenlied wird die Basisregel, dass der Beste und die Schönste zueinander finden, erfüllt. Zunächst wird ein Überblick über das Konzept der Brautwerbung gegeben, um im Anschluss daran die Beziehungskonstellationen von Gunther - Brünhild, Siegfried - Kriemhild und Siegfried - Brünhild zu untersuchen.

Um die Konstellationen zu verstehen, werden zentrale Textstellen ausgewählt und die Abläufe der Brautwerbungen und Beziehungen analysiert. Die Hausarbeit bezieht sich hauptsächlich auf die Brautwerbung im ersten Teil des Nibelungenlieds zwischen den aufgezählten Figuren und deren Beziehungskonstellationen.

Weitere Strukturen, Akteure und Handlungen werden nicht betrachtet, da dies über den Rahmen der Arbeit hinausgehen würde. Mithilfe der jeweiligen Handlungsebene und dem Rückbezug auf das Brautwerbungsschema werden im Resümee die Ergebnisse zusammengefasst, die Frage beantwortet und die aufgestellte These verifiziert oder falsifiziert. Außerdem werden im Resümee noch offene Fragen und weitere Analysemöglichkeiten aufgestellt.

  • Vydavateľstvo: GRIN Verlag
  • Rok vydania: 2017
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 210 x 148 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783668557840

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.