• Nemecký jazyk

Bundestagswahlkreis in Niedersachsen

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundestagswahlkreis Lüchow-Dannenberg - Lüneburg, Bundestagswahlkreis Gifhorn - Peine, Bundestagswahlkreis Stadt Hannover II, Bundestagswahlkreis Diepholz - Nienburg I, Bundestagswahlkreis Goslar... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

23.89 €

bežná cena: 28.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 116. Nicht dargestellt. Kapitel: Bundestagswahlkreis Lüchow-Dannenberg - Lüneburg, Bundestagswahlkreis Gifhorn - Peine, Bundestagswahlkreis Stadt Hannover II, Bundestagswahlkreis Diepholz - Nienburg I, Bundestagswahlkreis Goslar - Northeim - Osterode, Bundestagswahlkreis Helmstedt - Wolfsburg, Bundestagswahlkreis Friesland - Wilhelmshaven, Bundestagswahlkreis Göttingen, Bundestagswahlkreis Delmenhorst - Wesermarsch - Oldenburg-Land, Bundestagswahlkreis Hannover-Land II, Bundestagswahlkreis Salzgitter - Wolfenbüttel, Bundestagswahlkreis Oldenburg - Ammerland, Bundestagswahlkreis Hameln-Pyrmont - Holzminden, Bundestagswahlkreis Braunschweig, Bundestagswahlkreis Cloppenburg - Vechta, Bundestagswahlkreis Celle - Uelzen, Bundestagswahlkreis Nienburg II - Schaumburg, Bundestagswahlkreis Stadt Osnabrück, Bundestagswahlkreis Rotenburg I - Soltau-Fallingbostel, Bundestagswahlkreis Hildesheim, Bundestagswahlkreis Osnabrück-Land, Bundestagswahlkreis Osterholz - Verden, Bundestagswahlkreis Aurich - Emden, Bundestagswahlkreis Unterems, Bundestagswahlkreis Mittelems, Bundestagswahlkreis Harburg, Bundestagswahlkreis Cuxhaven - Stade II, Bundestagswahlkreis Stade I - Rotenburg II. Auszug: Der Bundestagswahlkreis Lüchow-Dannenberg - Lüneburg (Wahlkreis 38) ist ein Wahlkreis in Niedersachsen und umfasst den Landkreis Lüchow-Dannenberg und den Landkreis Lüneburg. Die Abgrenzung des Wahlkreises ist in der Vergangenheit mehrfach geändert worden. Bei der Bundestagswahl 2009 am 27. September 2009 stellten sich im Wahlkreis 38 Lüchow-Dannenberg - Lüneburg zwölf Parteien zur Wahl. Sieben Kandidaten bewarben sich um ein Direktmandat. Der Wahlkreis war in 280 Wahlbezirke eingeteilt. 177.125 Bürgerinnen und Bürger waren wahlberechtigt, von denen 131.468 teilnahmen. Die Wahlbeteiligung betrug 74,2 Prozent. Auf die Direktkandidaten entfielen 129.771, auf die Parteien 130.102 gültige Stimmen. 1,3 Prozent der Erststimmen und 1,0 Prozent der Zweitstimmen waren ungültig. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete in der 17. Wahlperiode ist Eckhard Pols (CDU). Die ehemals kreisfreie Stadt Lüneburg gehört seit 1974 zum Landkreis Lüneburg. Die Informationen zur Bundestagswahl 2009 entstammen aus

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158924684

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.