• Nemecký jazyk

Büren (Westfalen)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Bauwerk in Büren (Westfalen), Ortsteil von Büren (Westfalen), Liste der Baudenkmäler in Büren, Wewelsburg, Kirche Maria Immaculata, Flughafen Paderborn/Lippstadt, Bahnstrecke Geseke-Büren, Kreis Büren, Böddeken, Almetalzentralwasserwerk,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

16.24 €

bežná cena: 19.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Bauwerk in Büren (Westfalen), Ortsteil von Büren (Westfalen), Liste der Baudenkmäler in Büren, Wewelsburg, Kirche Maria Immaculata, Flughafen Paderborn/Lippstadt, Bahnstrecke Geseke-Büren, Kreis Büren, Böddeken, Almetalzentralwasserwerk, Glashütte Altenböddeken, KZ Niederhagen, Ahden, St. Nikolaus, Justizvollzugsanstalt Büren, Bürener Land, Burg Ringelstein, Siddinghausen, Moritz von Büren, Brenken, Mauritius-Gymnasium Büren, Gut Holthausen, Heinz-Nixdorf-Realschule, Steinhausen, Munitionsanstalt Ringelstein, Weiberg, Hegensdorf, Weine, Segelfluggelände Büren, Keddinghausen, Eickhoff, Göbel Schickenberges, Soldatenfriedhof Böddeken, Mittelmühle Büren, Evangelischer Waldfriedhof Altenböddeken, Hochwasserrückhaltebecken Keddinghausen, Multhäupter Hammer, Harth, Barkhausen, Schloss Erpernburg, St. Johannes Baptist, Niedermühle Büren, Obermühle, St. Jodokus, St. Kilian, Niederandepen, Siddinghäuser Mühle, Lohmühle, Obergraben, Staatsforst Altenböddeken, Elbe Air, Sägemühle, Meinolfuskapelle, Weiner Mühle, Ruine Kerkberg, St. Birgitta, Gut Volbrexen, Historisches Museum des Hochstifts Paderborn, Hegensdorfer Mühle, Schloss Graffeln, Erinnerungs- und Gedenkstätte Wewelsburg 1933-1945, Okental. Auszug: Büren (Westfalen) - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Büren (Westfalen) Südansicht von Büren Büren liegt im äußersten Südwesten der Region Ostwestfalen-Lippe nördlich des Sauerlandes, am Südwestrand der Paderborner Hochfläche und westlich des Sintfelds im Herzen des Bürener Landes. In der Stadt mündet die Afte in die Alme. Das Stadtgebiet umfasst Höhenlagen von 190 bis 360 Meter über Normalnull. Die Stadt gehört zum Erholungsgebiet Bad Wünnenberg/Büren. Geothermische Karte von BürenDer Untergrund der Stadt baut sich aus Festgesteinen des Erdmittelalters und des Erdaltertums auf. Verbreitet finden sich Sandsteine, darunter zum Beispiel der Rüthener Sandstein aus der Unterkreide, sowie Kalk- (darunter der Anröchter Stein) und Mergelsteine aus der Oberkreide. Aus den Mergelsteinen der Oberkreide ist die Paderborner Hochfläche aufgebaut, sie zeichnet sich durch unterschiedliche Gesteinshärten und damit einhergehend das flache Einfallen der Schichten aus, wodurch sich eine Schichtstufenlandschaft gebildet hat. Die Landschaft ist gekennzeichnet von Erdfällen und Trockentälern. Ältere Gesteine, dunkle Ton-, Schluff- und Sandsteine aus der Zeit des Oberkarbons, finden sich an den Talhängen der Alme, Nette und Alfe. Sie treten dort unter den kreidezeitlichen Schichten an die Oberfläche. Da diese Gesteine zum Ende des Erdaltertums einer Gebirgsbildung unterlagen, sind sie gefaltet. Findlinge und abgelagerter Löss als Ablagerungen des Eiszeitalters sind nur in kleinen Bereichen vorhanden. Besonders hervorzuheben sind die erdgeschichtlich jungen Kalksinterbildungen an den Quellen der Bäche. Die Gesteine der Oberkreide sind verkarstungsfähig und gute Grundwasserleiter. Sie liegen auf dem nur gering durchlässigen Sockel aus Gesteinen des Oberkarbons. Das versickernde Oberflächenwasser fließt in Klüf

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158919437

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.