• Nemecký jazyk

Chinesische Mythologie

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Chinesische Gottheit, Urkaiser, Zheng He, Laozi, Guanyin, Hungergeist, Long, Chang'e, Guan Yu, Hase im Mond, Xiwangmu, Mazu, Yu Di, Qi Bo, Huangdi, Qixi, Yao, Budai, Qilin, Mondfest, Sun Wukong, Kunlun, Acht Unsterbliche,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

15.64 €

bežná cena: 18.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Chinesische Gottheit, Urkaiser, Zheng He, Laozi, Guanyin, Hungergeist, Long, Chang'e, Guan Yu, Hase im Mond, Xiwangmu, Mazu, Yu Di, Qi Bo, Huangdi, Qixi, Yao, Budai, Qilin, Mondfest, Sun Wukong, Kunlun, Acht Unsterbliche, Fu Xi, Urkaiser Chinas, Fuchsfee, Pantheon des Daoismus, Shennong, Lü Dongbin, Drei Reine, Leizu, Nüwa, Kù, Fenghuang, Hun Dun, Cai Shen, Jiang Shi, Drachenknochen, Cang Jie, Guan Ping, Li Tieguai, Shanhaijing, Chenghuang, Xian, Urmaterie, Zhang Guolao, Pangu, Han Xiangzi, Mogwai, He Xiangu, Shun, Cao Guojiu, Lan Caihe, Zhuanxu, Zhongli Quan, Doumu, Gong Gong, Bixie, Houji, Dunkler Krieger, Dongyue dadi, Tiangou, Jurojin, Peng, Tianlu, Di Zhi, Ba, Fei Lian, Wan Hu, Lei Gong, Ru Shou, Zhurong. Auszug: Zhèng Hé (chinesisch / , W.-G. Cheng Ho), Geburtsname Ma Sanbao ( / ), muslimischer Name Haddschi Mahmud Schams (arabisch ¿¿, DMG ; * 1371 in Kunming in der Provinz Yunnan; + 1433 oder 1435) war ein chinesischer Admiral. Zheng He unternahm mit großen Flotten zwischen 1405 und 1433 sieben große Expeditionen in den Pazifik und den Indischen Ozean. Dabei bekämpfte er nicht nur erfolgreich die Piraterie, sondern erforschte auch die Meere bis nach Arabien und Ostafrika. Seine Dschunken legten dabei mehr als 50.000 km zurück. Zheng He wurde zur Zeit der Ming-Dynastie in Kunyang, der heutigen Großgemeinde Kunyang ( / ) im Kreis Jinning, in der südchinesischen Provinz Yunnan als Sohn einer muslimischen Familie geboren. Sein Geburtsname war Ma He. Er war ein direkter Nachkomme - in sechster Generation - des berühmten, in den Diensten der Mongolen stehenden Ministers Sayyid Adschall Schams ad-Din Umar (1211-1279), dessen Vorfahren ursprünglich aus Buchara stammten und als Nachfahren Mohammeds galten. Sein Großvater und Vater hatten, als gläubige Muslime, beide die Haddsch, die Pilgerfahrt nach Mekka, absolviert. Im Jahre Hongwu 15 (1382) geriet er als elfjähriger Junge in Gefangenschaft der Ming-Truppen, die gerade die Provinz Yunnan befriedeten. Mit 13 Jahren wurde er kastriert, da der Kaiser und seine Nachkommen die einzig zeugungsfähigen Männer im Palast sein durften. Zheng He kam zunächst als Diener an den Hof des Prinzen von Yan, Zhu Di, der später als Cheng Zu der Yongle-Kaiser (1403-1424) der Ming-Dynastie werden sollte. Ma He zeigte sich als außergewöhnlicher Diener und wurde in der Kriegskunst und Diplomatie unterwiesen. Prinz Zhu Di gab Ma He den neuen Namen Zheng He (Cheng Ho), nachdem das Pferd des Eunuchen in einer Schlacht bei Zhenglunba getötet wurde. Als weiterer Name Zheng Hes tritt "San Bao" auf, was "drei Juwelen" bedeutet. Zheng He war nach den Berichten eine imposante Erscheinung. Er soll über zwei Meter groß und sehr beleibt gewesen sein (was bei Kastrat

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158928644

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.