• Nemecký jazyk

Christentum im Libanon

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 70. Kapitel: Bischof (melkitisch griechisch-katholisch), Maroniten, Maronitische Kirche, Melkitische Griechisch-Katholische Kirche, Gregor Ata, Joseph-Marie Raya, Issam John Darwich, Joseph Elias Tawil, Khalil Gibran, Liste der... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

17.94 €

bežná cena: 21.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 70. Kapitel: Bischof (melkitisch griechisch-katholisch), Maroniten, Maronitische Kirche, Melkitische Griechisch-Katholische Kirche, Gregor Ata, Joseph-Marie Raya, Issam John Darwich, Joseph Elias Tawil, Khalil Gibran, Liste der rum-orthodoxen Patriarchen von Antiochia, Unsere Liebe Frau von Mantara, Grégoire Haddad, Libanesischer Maronitischer Orden, Elias Coueter, Katholikat von Kilikien, Pierre Mouallem, Elie Bechara Haddad, Edmond Farhat, Charles Malik, Habib Bacha, Rum-Orthodoxe Kirche, Salim Ghazal, Scharbel Machluf, Hilarion Capucci, Erzeparchie Sidon, Georges Haddad, Isidore Fattal, Euthymios Saifi, Georges Bacaouni, Michel Abrass, Abdo Arbach, Elias Chacour, Nimatullah al-Hardini, Liste der maronitischen Patriarchen von Antiochia, Joseph Absi, Joseph Kallas, Gregor III. Laham, Jean-Clément Jeanbart, Kyrillos VI. Tanas, Ignace Raad, Mariamitischer Maroniten-Orden der seligen Jungfrau Maria, Joseph Jules Zerey, Fares Maakaroun, John Adel Elya, Néophytos Edelby, Baptisten im Libanon, Georges Michel Bakar, George Riashi, Georges Nicolas Haddad, Université Saint-Joseph, Georges El-Murr, Michel Hakim, Ignatius Ghattas, Erzeparchie Zahlé und Furzol, André Haddad, François Abou Mokh, Erzeparchie Tyros, Ibrahim Michael Ibrahim, Paul Antaki, Elias Zoghbi, Yasser Ayyash, Jean Bassoul, Jakob von Ghazir, Maximos IV. Sayegh, Saba Youakim, Elias Rahal, Maronitische Antonianer, Sleiman Hajjar, Demetrios I. Kadi, Maximos V. Hakim, Kyrillos IX. Moghabghab, Boutros Raï, Abraham Nehmé, Universität Antonine, Cyrille Salim Bustros, Georges Kahhalé Zouhaïraty, Zyprisches Arabisch, Isidore Battikha, Bistum Jerusalem, Basile Khoury, Paul Fouad Tabet, Jean Mansour, Nicolas Hajj, Boulos Nassif Borkhoche, Erzeparchie Tripoli, Philippe Nabaa, Apostolisches Vikariat Beirut, Liste der Generaloberen der Baladiten, Augustin Farah, Athanasios Toutoungi, Maron von Beit, Elias Nijmé, Erzeparchie Banyas, Justin Abraham Najmy, Nicolas Naaman, Erzeparchie Beirut und Jbeil, Joseph Malouf, Kamal al-Hajj, Paul Achkar, Antoine Hayek, Dionisio Kfoury, Georges Kwaïter, Universität St. Esprit, Erzeparchie Baalbek, Youssef Howayek, Maronitisches Patriarchat von Antiochia, Erzbistum Beirut, Basile Kfoury, Eftimios Youakim, Rebekka Ar Rayès, Mikhayl Assaf, Maximos Salloum, Pierre-Macario Saba, Antonio Farage, Pierre Chami, Kongregation der libanesisch-maronitischen Missionare, Michel Yatim, Etienne Soukkarie, Denys Gaith, Spiridon Mattar, Basilio Khouri, Nicolas Cadi, Agapios Salomon Naoum, Pierre Kamel Medawar, Antoniuskloster Quzhaya, Basilio Haggiar, Liste der Generaloberen der Maronitischen Antonianer, Nikolaki Sawaf, Bkerke, Paolo Salman, Harissa, Flaviano Khoury, Ain Traz, Tabieh. Auszug: Die Maronitisch-Syrische Kirche von Antiochien (syrisch-aramäisch: ¿ ¿i¿o suryai¿o maronai¿o d'an¿iokia, ¿ Maronaye / Moronoye, arabisch ¿ ¿, DMG ) ist eine mit Rom unierte, christliche Kirche, die den römischen Papst als Oberhaupt anerkennt. Die Maroniten sind eine der größten und ältesten Religionsgemeinschaften im Libanon; ihre Kirchensprache ist das Westsyrische. Die Gründung und den Namen ihrer Kirche führen die Maroniten auf den Heiligen Maron, einen syrisch-aramäischen Mönch, zurück. Sie sehen sich durch den Bischofssitz von Antiochia in apostolischer Sukzession. Traditionelle Trachten: ein Maronit aus dem Libanon (links) neben einem Bewohner des Jebel und einer christlichen Frau aus dem Libanon aus dem späten 19. Jh. (Illustration aus Zur Geschichte de...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 187 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158929115

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.