• Nemecký jazyk

Comicverlag

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Comicverlag (Deutschland), Comicverlag (Frankreich), Comicverlag (Japan), Comicverlag (Vereinigte Staaten), DC Comics, EC Comics, Marvel Comics, Bastei-Verlag, Panini, Square Enix, Valiant Comics, Archie Comics, Tokyopop,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

16.49 €

bežná cena: 19.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 59. Kapitel: Comicverlag (Deutschland), Comicverlag (Frankreich), Comicverlag (Japan), Comicverlag (Vereinigte Staaten), DC Comics, EC Comics, Marvel Comics, Bastei-Verlag, Panini, Square Enix, Valiant Comics, Archie Comics, Tokyopop, Topps, Holzhof Verlag, Carlsen Verlag, Malibu Comics, Dark Horse Comics, Image Comics, Alpha Comic Verlag, Oni Press, Acclaim Comics, Norbert Hethke Verlag, Lappan Verlag, Zwerchfell Verlag, ConPart Verlag, Dupuis, Kodansha, First Comics, Kipkakomiks, Fantagraphics Books, Chaos! Comics, Schwarzer Turm, Gold Key, Shogakukan, Amalgam Comics, Shueisha, Tigerpress, Vertigo, Egmont Ehapa Verlag, Volksverlag, Egmont Manga & Anime, Reprodukt, Finix Comics, Cross Cult, Edition 52, Media Works, Dargaud, BSV Verlag, Gladstone, Achterbahn, ASCII Media Works, Eidalon Verlag, CrossGen, Dino-Verlag, Eclipse Comics, Wildstorm, Akita Shoten, Enterbrain, Kadokawa Shoten, Jochen Enterprises, Glénat, Slave Labor Graphics, Walter Lehning Verlag, Hakusensha, Splitter, Comicplus+, Drawn and Quarterly, Ragnar Tessloff, L'Association, Bongo Comics, Fireangels, Salleck Publications, Casterman, Pacific Comics, Zomix, Antarctic Press, WaRP Graphics, Rad ab!, Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag, Schreiber & Leser, Weissblech Comics, King Features Syndicate, Les Humanoïdes Associés, Edition Moderne, Studio Ironcat, Abstract Studio, Koralle-Verlag. Auszug: DC Comics ist einer der größten US-amerikanischen Comicverlage neben Marvel Comics. Gegründet wurde der Verlag 1934 von Malcolm Wheeler-Nicholson als National Allied Publications. Der heutige Name, "DC Comics", leitete sich von einer der ersten, sehr erfolgreichen Comicserien des Verlages, "Detective Comics", ab, die seit 1937 erscheint. Der Verlag ist seit 1969 eine Tochtergesellschaft von Warner Bros. Seinen Hauptsitz hat der Verlag in New York City. Die heutige Präsidentin ist Diane Nelson. National Allied Publications wurde 1934 von Malcolm Wheeler-Nicholson gegründet und begann 1935 mit der Veröffentlichung der Comicserie New Fun: The Big Comic Magazine, damals noch im Großformat. Der zweite Titel des Verlags, New Comics, führte das heute noch übliche Format amerikanischer Comichefte ein und wurde nach einer Umbenennung in Adventure Comics bis 1983 veröffentlicht. 1937 schloss sich Wheeler-Nicholson zur Begleichung von Schulden mit dem Verleger Harry Donenfeld zusammen und gründete den Verlag Detective Comics, Inc., der die gleichnamige Serie Detective Comics veröffentlichte. Ein Jahr später sah sich Wheeler-Nicholson dann gezwungen, den neuen Verlag zu verlassen, und Detective Comics., Inc. kaufte National Allied Publications als Teil der Konkursmasse auf. 1938 wurde eine weitere Reihe mit dem Titel Action Comics veröffentlicht. Bereits im ersten Heft trat erstmals ein kostümierter Superheld namens Superman auf, der sich für den Verlag zu einem großen Verkaufserfolg entwickelte. Bald folgten weitere kostümierte Helden wie Batman, Wonder Woman, der Flash und Green Lantern sowie das ersten Superheldenteam, die Justice Society of America. Gemeinsam mit den im selben Zeitraum, zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, veröffentlichten Superheldencomics des Konkurrenzverlags Timely (heute Marvel Comics) werden die National-Comics der damaligen Zeit als das "Goldene Zeitalter" der Superheldencomics in den USA bezeichnet. In der Zwischenzeit schlossen sich Detective Comics, I

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158930586

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.