• Nemecký jazyk

Das Lehnsgesetz Konrads II

Autor: Sebastian Riege

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Das mittelalterliche Lehnswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lehnsgesetze Konrads... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

7.91 €

bežná cena: 9.30 €

O knihe

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Das mittelalterliche Lehnswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Lehnsgesetze Konrads II aus dem Jahre 1037 behandeln verschiedene Neu-regelungen des Rechts in Italien, noch dazu in einer Form, wie sie dort bisher noch nicht bekannt war. Welche Gründe hatte der Kaiser diese neuen Regelungen einzuführen. Ein Blick auf die in der Urkunde angesprochenen Rechtsnormen des Lehnswesens sollen hierauf Antworten liefern. Auch eine Betrachtung der in der Urkunde erwähnten Gruppen gibt Aufschluss auf diese Gründe. Die Urkunde wurde zu einer Zeit verfasst, in der Konrad II noch nicht lange über die Territorien in Oberitalien herrschte. Zudem war er mit Aufständischen aus der Region konfrontiert. Inwiefern dieser Aufstand die Lehnsgesetze beeinflusst hat wird im Laufe dieser Arbeit beantwortet.

  • Vydavateľstvo: GRIN Publishing
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Hardback
  • Rozmer: 210 x 148 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783640863501

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.