• Nemecký jazyk

Depeche Mode

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Depeche-Mode-Album, Depeche Mode/Diskografie, Vince Clarke, Sounds of the Universe, Dave Gahan, Music for the Masses, Songs of Faith and Devotion, Black Celebration, Playing the Angel, Exciter, Martin Gore, Ultra,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.24 €

bežná cena: 14.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Kapitel: Depeche-Mode-Album, Depeche Mode/Diskografie, Vince Clarke, Sounds of the Universe, Dave Gahan, Music for the Masses, Songs of Faith and Devotion, Black Celebration, Playing the Angel, Exciter, Martin Gore, Ultra, Violator, Some Great Reward, Enjoy the Silence, People Are People, Construction Time Again, Speak & Spell, A Broken Frame, Personal Jesus, Alan Wilder, Andrew Fletcher, Christian Eigner. Auszug: Depeche Mode ist eine englische Synth-Rock- bzw. Synthie-Pop-Gruppe. Der Name ist einem französischen Modemagazin namens Dépêche Mode entliehen. Depeche Mode gilt mit weltweit über 100 Millionen verkauften Tonträgern als eine der erfolg- und einflussreichsten Bands der Welt. Die Wurzeln der Band gehen zurück auf das Jahr 1976, als Vince Clarke (Keyboard, Gitarre, Gesang) und Andrew Fletcher (Keyboard, Bass) die Gruppe "No Romance in China" in Basildon (Essex, England) gründeten. Die Band hatte jedoch nicht lange Bestand. 1979 gründete Vince Clark zusammen mit Rob Marlowe und dem Gitarristen und Keyboarder Martin Gore die Band "French Look". Bald darauf stieg ihr gemeinsamer Klassenkamerad Fletcher mit ein und die drei nannten sich fortan "Composition of Sound". Nach ersten Auftritten als Trio wurde 1980 Dave Gahan engagiert, der die Rolle des Sängers von Clarke übernahm. Die Band nannte sich auf Gahans Vorschlag hin nach einem französischen Modemagazin in "Depeche Mode" um, verbannte alle herkömmlichen Rock-Instrumente und verlegte sich ganz auf synthetische Klangerzeuger. Nachdem das Quartett zunächst erfolglos Demoaufnahmen an Plattenfirmen verschickt hatte, wurden Depeche Mode im Herbst 1980 von Daniel Miller, dem Gründer des britischen Independent-Labels Mute Records, entdeckt, als sie im Vorprogramm von Fad Gadget unter anderem im Londoner Club Bridgehouse spielten. In der Urbesetzung Dave Gahan (Gesang), Andrew Fletcher, Martin Gore und Vince Clarke (alle Synthesizer) begannen im Dezember 1980 erste Plattenaufnahmen - die erste Single Dreaming of Me erschien schließlich im Februar 1981. Depeche Mode profitierten zunächst von der Anfang der 1980er Jahre in Großbritannien aufkommenden New-Romantic-Welle und dem damit einhergehenden "Synthesizer-Boom", der - maßgeblich ausgelöst durch die deutsche Band Kraftwerk - eine Reihe von neuen Bands und Künstlern wie Gary Numan, O.M.D. oder The Human League populär machte. Die zweite Single New Life wurde in Großbritannie

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 229 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158935383

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.