• Nemecký jazyk

Deutsche Kolonialgeschichte

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 139. Kapitel: Deutsche Kolonien und Schutzgebiete, Deutscher Grenzkolonialismus, Reichspostdampfer, Kanonenbootpolitik, Kreuzergeschwader der deutschen kaiserlichen Marine, Deutsch-Samoa, Flaggen in den Kolonien des Deutschen Kaiserreichs,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

26.78 €

bežná cena: 31.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 139. Kapitel: Deutsche Kolonien und Schutzgebiete, Deutscher Grenzkolonialismus, Reichspostdampfer, Kanonenbootpolitik, Kreuzergeschwader der deutschen kaiserlichen Marine, Deutsch-Samoa, Flaggen in den Kolonien des Deutschen Kaiserreichs, Generalplan Ost, Erster Weltkrieg an Kolonialschauplätzen, Palästinareise Kaiser Wilhelms II., Antikolonialdenkmal, Welser, Deutsch-Mittelafrika, Nikobaren, Deutsch-Neuguinea, Andamanen und Nikobaren, Mischehendebatte im deutschen Reichstag, Funkstation Kamina, Feldherren-Klasse, Deutscher Flottenverein, Volk ohne Raum, Kurländische Kolonialgeschichte, Ostfriesisches Feldartillerie-Regiment Nr. 62, Das Weltreich der Deutschen, Berliner Samoa-Konferenz 1889, Askari, SMS Stosch, Mau a Pule, Seminar für Orientalische Sprachen, Konflikt um Samoa, Deutsches Kolonialmuseum, Amani, SMS Bismarck, Reichskolonialbund, Schutzgebietsgesetz, Feldmarschall, Kolonialrecht, Stotzingen-Mission, Reichskolonialamt, Deutsche Kolonialgesellschaft, Dorslandtrekker, Kanzler, Klein-Venedig, Stettin, Deutsche Besiedlung Amerikas, Deutscher Wehrverein, Weltdeutsch, Kolonialpfadfinder, Rheinlandbastard, Kolonialpolitisches Amt der NSDAP, Kolonialrat, Algeciras-Konferenz, Botanische Zentralstelle für die deutschen Kolonien, Kolonialauszeichnung, Funkstation Togblekovhe, Liste der deutschen Kolonialfunkstellen, Sumatra, Horst Gründer, Liste der deutschen Kolonialbahnen, Deutsche Wacht, Kolonial-Denkmünze, Deutsche Kolonialschule für Landwirtschaft, Handel und Gewerbe, Liste der deutschen Kolonialleuchtfeuer, Kolonialwirtschaftliches Komitee, Hanauisch-Indien, Stationsdienst, Dampfersubventionsvorlage, Gottlieb Viehe, Samoa-Vertrag, Rheinisch-Westindische Kompagnie, Kolonial-Deutsch, Kolonialabzeichen, Liste der Aufstände in den deutschen Kolonien und Schutzgebieten, Deutscher Kolonialkrieger-Bund, Platz an der Sonne, Samoa-Vorlage, Kriegerverdienstmedaille, Deutsch-Spanischer Vertrag 1899, Kolonialdialekt, Befreien Sie Afrika!, Bezirksnebenstelle. Auszug: Deutscher Grenzkolonialismus ist die im 19. Jahrhundert ins Auge gefasste Form der Grenzkolonisation, die unter imperialistisch-kolonialistischen Vorzeichen an die Europäische Expansion in Gestalt der mittelalterlichen deutschen Ostsiedlung anschließen sollte. Diese Ostsiedlung wurde seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts als "Ostkolonisation" bezeichnet und in ihrer Ausrichtung nach Ost- und Südosteuropa von deutschen Imperialtheoretikern im Wettbewerb mit den bereits existierenden europäischen Kolonialmächten noch vor der Gründung des ersten deutschen Nationalstaates als imitierenswertes Vorbild für den Erwerb deutschen Kolonialgebietes propagiert. Von "Kolonialismus" anstatt von "Kolonisation" ist zu sprechen, weil die Landeroberung gegen die benachbarten Slawen zunächst unter Missachtung ihrer Nationalstaatsbestrebungen und dann gegen die nach dem Ende des Ersten Weltkrieges gegründeten neuen Nationalstaaten vonstatten gehen sollte, also von vornherein die Slawen als selbstverständlichen Bestandteil aus den europäischen Völkern ausschloss. Ihnen war ein Schicksal bestimmt, wie es die indigenen Völker in Übersee vonseiten der europäischen Kolonialmächte getroffen hatte (vgl. hierzu Fremdvölkische und Code de l'indigénat). Polen-Litauen in den Grenzen von 1771 und die drei Teilungen Polens 1772, 1793 und 1795Im 19. Jahrhundert führten mit preußischer Perspektive Historiker, Philosophen, Politiker und Publizisten zunächst in Zusammenhang mit der Zielset...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158936625

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.