• Nemecký jazyk

Die Dogmatik der Kommunalwirtschaft zwischen national- und europäisch-normativer Konzeption

Autor: Jan Peters

Das Werk vereinigt die pluralen Regelungsebenen kommunaler wirtschaftlicher Betätigung an der Schnittstelle zwischen ländergeregeltem Gemeinderecht, grundgesetzlichen Determinanten und den teils erheblich entgegenstrebenden Vorgaben des europäischen Rechts... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

95.29 €

bežná cena: 112.10 €

O knihe

Das Werk vereinigt die pluralen Regelungsebenen kommunaler wirtschaftlicher Betätigung an der Schnittstelle zwischen ländergeregeltem Gemeinderecht, grundgesetzlichen Determinanten und den teils erheblich entgegenstrebenden Vorgaben des europäischen Rechts in einer kohärenten Dogmatik.
Während die "freiheitliche" verfassungsrechtliche Konzeption über die Analyse öffentlicher Zweckbindung und örtlicher Radizierung kommunalwirtschaftlichen Engagements erörtert wird, steht im Rahmen des europarechtlichen Teils das "gleichheitliche" Binnenmarktkonzept und die Grundfreiheitsträgerschaft des kommunalen Unternehmens im Mittelpunkt. Der "Systemkonflikt" wird mit Hilfe einer prinzipienorientierten Abwägung gelöst, in die u.a. die thematisch einschlägigen Neuerungen des Lissabon-Vertrages als Argumentationsstoff eingestellt werden.

  • Vydavateľstvo: Nomos Verlagsges.MBH + Co
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 225 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783832968632

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.