• Nemecký jazyk

Die Gesundheitspolitik der Schweiz - Subjektive Lebensqualität im Spiegel der Schweizer Gesundheitspolitik

Autor: Daniel Stucki

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Westeuropa, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gesundheitspolitik der Schweiz führt in... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

10.54 €

bežná cena: 12.40 €

O knihe

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Westeuropa, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gesundheitspolitik der Schweiz führt in der ganzen Schweizer Bevölkerung immer wieder zu Gesprächstoff. Die einen meinen wir seien alle überversichert, die anderen denken, dass die Schweiz ein zu teures Gesundheitssystem hat. Wie sieht es nun mit den Meinungen (subjektiv) über dieses System und das eigene Gesundheitsbefinden aus und wie ist dieses System ausgelastet? Ich werde mich in meiner Untersuchung auf Statistiken der Schweizerischen Ämter, auf Angaben von Zuständigen, und Aussagen aus der Bevölkerung beschränken. Die Fragen, welche zu dieser Arbeit gestellt werden können lauten: Korrelieren die Ausgaben für das Schweizer Gesundheitssystem und die Inanspruchnahme mit dem Gesundheitsempfinden und der Meinung der Schweizer Bevölkerung? Sind die Prämien und damit die Gesamtkosten des Gesundheitswesens in den Augen der Menschen in der Schweiz gerechtfertigt?

  • Vydavateľstvo: GRIN Verlag
  • Rok vydania: 2007
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 210 x 148 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783638674881

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.