• Nemecký jazyk

Die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen

Autor: Karl Wanderer

Dr. Karl Wanderer, Direktorialassistent am Königlichen Mineralogisch-Geologischen Museum in Dresden stellt die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen in Wort und Bild vor. Die Kreide (auch Kreidezeit benannt) begann vor rund... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

28.82 €

bežná cena: 33.90 €

O knihe

Dr. Karl Wanderer, Direktorialassistent am Königlichen Mineralogisch-Geologischen Museum in Dresden stellt die wichtigsten Tierversteinerungen aus der Kreide des Königreiches Sachsen in Wort und Bild vor. Die Kreide (auch Kreidezeit benannt) begann vor rund 145 Millionen Jahren mit dem Ende des Juras und endete vor etwa 66 Millionen Jahren. Der Name Kreide wurde 1822 nach den stark Calciumcarbonat-haltigen Fossilien von Krebstieren, Korallen, Muscheln, Schnecken und Einzellern, die in den Gesteinen dieses Systems vorkommen, benannt. Kreide ist neben Kalkstein und Marmor eine der drei in der Natur vorkommenden Gesteinsformen von Calciumcarbonat. Aus der Fülle dieser fossilen Fauna werden die wichtigsten Tierversteinerungen im Königreich Sachsen von 1909 beschrieben. Illustriert mit zahlreichen Tafeln und Abbildungen.

Nachdruck der Originalausgabe von 1909.



  • Vydavateľstvo: saxoniabuch.de
  • Rok vydania: 2014
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 211 x 146 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783944822594

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.