• Nemecký jazyk

Donaueschingen

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Donauradweg, Brigach, Fürstlich Fürstenbergische Brauerei, Fürstenhaus Fürstenberg, Landkreis Donaueschingen, CHI Donaueschingen, Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen, Donauquelle, 14. Infanterie-Regiment, Hofbibliothek... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.43 €

bežná cena: 15.80 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Donauradweg, Brigach, Fürstlich Fürstenbergische Brauerei, Fürstenhaus Fürstenberg, Landkreis Donaueschingen, CHI Donaueschingen, Fürstenberg-Gymnasium Donaueschingen, Donauquelle, 14. Infanterie-Regiment, Hofbibliothek Donaueschingen, Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen, Bregtalbahn, Riedsee, Bahnhof Donaueschingen, Donaueschinger Musiktage, Ruine Zindelstein, Ricosta, FV Donaueschingen, Neudingen, Mall GmbH, Amtsgericht Donaueschingen, Burg Neudingen, Burg Aasen, Pfarrkirche St. Johann. Auszug: Donaueschingen - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Donaueschingen Die Brigach in Donaueschingen Donauzusammenfluss in Donaueschingen Die Stadt liegt auf dem Hochplateau der Baar, zwischen dem Ostrand des südlichen Schwarzwalds und der westlichen Schwäbischen Alb in der Talung der Brigach, deren Zusammenfluss mit der Breg in der Nähe von Donaueschingen als der eigentliche Beginn der Donau gilt. Eine gefasste Karstaufstoßquelle im Schlosspark wird als "Donauquelle" bezeichnet. Als einzige Gemeinde erstreckt sich die Gemarkung durchgehend vom Granit und Gneis des Schwarzwalds über die Trias-Formationen der Schwarzwald-Ostabdachung und der Baar bis zum Jura der Schwäbischen Alb und kann sämtliche Gesteinsschichten des süddeutschen Schichtstufenlands aufweisen. Die Höhen senken sich von 1.020 m im Schwarzwald auf ca. 660 m auf der Baar ab, um in der Schwäbischen Alb die 900-m-Marke wieder zu überschreiten. Ein Modell stellt die außergewöhnliche geologische Situation der Stadt und ihres Umlands im Park gegenüber dem Bahnhof anschaulich dar. Folgende Städte und Gemeinden grenzen an die Stadt Donaueschingen. Sie werden im Uhrzeigersinn beginnend im Nordwesten genannt: Vöhrenbach, Villingen-Schwenningen, Brigachtal, Bad Dürrheim (alle Schwarzwald-Baar-Kreis), Geisingen (Landkreis Tuttlingen) sowie Hüfingen und Bräunlingen (alle Schwarzwald-Baar-Kreis). Das Stadtgebiet besteht aus dem Stadtkern, den in den 1930er Jahren eingegliederten Orten Allmendshofen und Aufen und den im Rahmen der Gemeindereform der 1970er Jahre eingegliederten Gemeinden Aasen, Grüningen, Heidenhofen, Hubertshofen, Neudingen, Pfohren und Wolterdingen. Die zuletzt eingegliederten Stadtteile sind zugleich Ortschaften im Sinne von § 67ff der Gemeindeordnung, das heißt, sie haben jeweils einen von den Wahlberechtigten bei jede

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158795994

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.