• Nemecký jazyk

Dyadisches Coping und Zwangsstörungen

Autor: Verena Förster

Wie gehen Paare, von denen ein Partner von einerZwangsstörung betroffen ist, mit Stress und Belastungen um? Wiewirkt sich die gemeinsame Bewältigung von Stress auf das emotionaleBefinden beider Partner aus? Auf der Grundlage dessystemisch-prozessualen Stress-Coping-Konzepts... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

42.84 €

bežná cena: 50.40 €

O knihe

Wie gehen Paare, von denen ein Partner von einerZwangsstörung betroffen ist, mit Stress und Belastungen um? Wiewirkt sich die gemeinsame Bewältigung von Stress auf das emotionaleBefinden beider Partner aus? Auf der Grundlage dessystemisch-prozessualen Stress-Coping-Konzepts von Guy Bodenmann beschreibt die Autorin den Stress-Coping-Prozess in derPaarbeziehung und erläutert bisherige Befunde auf dem Gebiet der Belastungsbewältigung in Partnerschaften. Dieanschließende Studie untersucht, welche Formen und Charakteristika dasdyadische Coping bei den untersuchten Paaren aufweist. Vonbesonderem Interesse ist zudem, welche Auswirkungen dasdyadische Coping auf das emotionale Wohlbefinden beider Partner hat undmit welchen Merkmalen der Zwangsstörungen es in Zusammenhangsteht. Das Buch gewährt einen ersten Einblick in dieBelastungsbewältigung innerhalb der Paarbeziehungen Zwangserkrankter. Esrichtet sich an Wissenschaftler im Bereich der Bewältigungsforschungsowie an Praktiker in den Bereichen Beratung und Therapie bei Zwangsstörungen.

  • Vydavateľstvo: VDM Verlag
  • Rok vydania: 2009
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 219 x 152 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639179897

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.