• Nemecký jazyk

Ehemalige Gemeinde (Kreis Wesel)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 44. Kapitel: Ossenberg, Orsoy, Büderich, Loikum, Birten, Marienbaum, Borth, Wardt, Drevenack, Hiesfeld, Rheinkamp, Vynen, Veen, Bislich, Brünen, Hoerstgen, Weselerwald, Damm, Gahlen, Wertherbruch, Menzelen, Bucholtwelmen, Flüren,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

14.54 €

bežná cena: 17.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 44. Kapitel: Ossenberg, Orsoy, Büderich, Loikum, Birten, Marienbaum, Borth, Wardt, Drevenack, Hiesfeld, Rheinkamp, Vynen, Veen, Bislich, Brünen, Hoerstgen, Weselerwald, Damm, Gahlen, Wertherbruch, Menzelen, Bucholtwelmen, Flüren, Bruckhausen, Krudenburg, Budberg, Obermörmter, Eversael, Overbeck, Ringenberg, Altschermbeck, Dämmerwald, Gartrop-Bühl, Bricht, Möllen, Kapellen, Spellen. Auszug: Ossenberg - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Ossenberg Schloss Ossenberg Schloss Ossenberg um 1860, Sammlung Alexander DunckerVon dem ursprünglichen Schlossgebäude, das einen wehrhaften oder auch burgartigen Charakter gehabt haben soll, ist nichts mehr erhalten, sogar seine Position innerhalb des rechteckigen Schlossareals ist nicht mehr bekannt. Es wurde in den 1720er Jahren von seinem damaligen Besitzer, dem Grafen Truchseß von Waldburg, durch einen Neubau ersetzt. Die umfangreiche Anlage mit dem neu errichteten Herrenhaus im Rokokostil, den Wirtschaftsgebäuden und den Umfassungsmauern bildet ein großes Quadrat mit vierseitigen dreistöckigen Türmen an den Ecken, an das sich im Süden ein ummauerter Garten anschließt. Der Hofeingang führt durch einen bewohnbaren Torturm, der sich in der Mitte der Westfront befindet. Das an der Nordseite des Areals stehende Herrenhaus ist ein gestreckter zweistöckiger Bau mit einem Rokokoportal, darüber ein mit einem Giebel gekrönter Risalit. Ursprünglich lag der Haupteingang zum Herrenhaus auf der Nord- und Außenseite des Gebäudes, wo sich ebenfalls ein Rokokoportal mit Nischen für die Wachen befindet. Allerdings wurde in den letzten Jahrzehnten ausschließlich das hofseitige Portal als Eingang genutzt. Das Herrenhaus, das in seinem Inneren prachtvolle Räume aufwies, wurde bei einem Fliegerangriff am 26. März 1942 stark beschädigt, wobei der linke Flügel mit seiner wertvollen Rokoko-Inneneinrichtung vollständig zerstört wurde und das darin befindliche Archiv verloren ging. Nach dem Krieg wurde der linke Flügel und das Küchengebäude durch Clemens Graf Berghe von Trips wiedererrichtet und einige Teile des Schlosses restauriert. In dem noch erhaltenen Teil befinden sich zwei Räume im Rokokostil, deren Schäden in jüngster Zeit ausgebessert wurden. Der größ

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158948253

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.