• Nemecký jazyk

Ehemaliges Bistum (römisch-katholisch)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Bistum Uppsala, Bistum Konstanz, Diözese London, Patriarchat von Aquileja, Liste der ehemaligen katholischen Bistümer, Bistum Lund, Bistum Toul, Bistum Gravelbourg, Bistum LitomySl, Bistum Ribe, Bistum Trebinje-Mrkan,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.69 €

bežná cena: 16.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 37. Kapitel: Bistum Uppsala, Bistum Konstanz, Diözese London, Patriarchat von Aquileja, Liste der ehemaligen katholischen Bistümer, Bistum Lund, Bistum Toul, Bistum Gravelbourg, Bistum LitomySl, Bistum Ribe, Bistum Trebinje-Mrkan, Bistum Lipari, Erzbistum Vienne, Bistum Allegheny, Erzbistum Turku, Bistum Bitonto, Bistum Deventer, Grass Valley, Bistum Lipari-Patti, Diözese Wiener Neustadt, Bistum Perpignan-Elne, Cannae, Bistum Kurland, Apostolisches Vikariat Asmara, Castro di Puglia, Carinola, Bistum Kefalonia, Apostolisches Vikariat Casanare, Bistum Tiraspol, Diözese Leoben, Bistum Saint-Jean-de-Maurienne, Sault Sainte Marie in Michigan, Belmont-Mary Help of Christians, Bistum Skálholt, Bistum Saint-Paul-Trois-Châteaux, Bistum Ruvo, Bistum Tarentaise, Bistum Pult, Oregon City, Bistum Växjö, Quincy, Prälatur Santa Lucia del Mela, Canosa, Bistum Ösel-Wiek, Bistum Eupen-Malmedy, Patriarchat von Grado, Bistum Linköping, Bistum Walla Walla, Bistum Västerås, Bistum Saint Joseph, Bistum Ypern, Bistum Wladiwostok, Erzbistum Narbonne, Bistum Skara, Erzbistum Arles, Bistum Larino, Bistum Chelm, Bistum Dorpat, Bistum Saint-Omer, Bistum Boulogne, Bistum Cavaillon, Bistum Nocera Umbra-Gualdo Tadino, Bistum Reval, Nesqually, Bistum Norcia, Bistum Carpentras, Bistum Vaison, Bistum Gualdo Tadino, Bistum Javols, Bistum Triest und Capodistria, Bistum Vieste, Bistum Zante, Bistum Saint-Pons-de-Thomières, Bistum Amelia, Bistum Middelburg, Bistum Lescar, Bistum Todi, Bistum Venafro, Erzbistum Embrun, Bistum Oloron, Bistum Matelica, Bistum Atri, Bistum Numana. Auszug: Das Bistum Uppsala (schwedisch Uppsala stift) ist eine der dreizehn Diözesen innerhalb der Schwedischen Kirche. Es besteht aus 164 Kirchengemeinden (församlingar) die wiederum in elf Kirchenkreisen organisiert sind. Geografisch erstreckt sich das Bistum über die historischen Provinzen Hälsingland, Gästrikland und Teile von Uppland. Bischofssitz ist die Stadt Uppsala mit dem Dom zu Uppsala als Bischofskirche. Als einziges Bistum der Schwedischen Kirche hat das Bistum Uppsala mit Ragnar Persenius und Erzbischof Anders Wejryd zwei Bischöfe. ¿ Christianisierung Schwedens Adam von Bremen berichtet, Erzbischof Adalbert von Bremen (1043-1072) habe sechs Bischöfe für die schwedische Mission geweiht, von denen einer nach Uppsala gesandt worden sei. Damit war aber noch kein Bistum verbunden. Dieses wurde erst in den 40er Jahren des 12. Jahrhunderts gegründet, als der Bischof von Sigtuna nach Gamla Uppsala zog. Ursprünglich war es die Absicht der Kurie gewesen, dass Nikolaus Breakspear bei seiner Reise nach Skandinavien in Nidaros und Uppsala jeweils einen Erzbischofssitz einrichten solle. In Nidaros geschah dies 1153. In Schweden unterblieb die Maßnahme, wahrscheinlich wegen der inneren bürgerkriegsähnlichen Unruhen. Für die Einrichtung eines Erzbistums war eine gewisse innere Stabilität der Kirche vor Ort Voraussetzung. Es blieb bei einem Bischof in Sigtuna als Vorläufer und Anwärter auf den Erzbischofssitz, wenn sich die Lage stabilisiert haben würde. Dies geschah dann 1164 während des Konflikts zwischen den Reformpäpsten und dem deutschen Kaiser. Papst Alexander III. musste fliehen. Dänemark stellte sich auf die Seite des kaiserlichen Gegenpapstes. So schuf Alexander III. mit der Weihe eines schwedischen Erzbischofs in Sens ein Gegengewicht in Form eines Erzbistums in Gamla Uppsala. Die Weihehandlung nahm Erzbischof Eskil von Lund vor, der dabei den Titel "Primas Sueciae" er...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158944286

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.