• Nemecký jazyk

Eishockeytrainer (Deutschland)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Ernst Höfner, Ulrich Liebsch, Mike Pellegrims, Frank Gentges, Hans Zach, David Musial, Marcus Bleicher, Andreas Pokorny, Wayne Hynes, Ulrich Egen, Olegs Znaroks, Steve Junker, Franz Reindl, Radek Vít, Nico Pyka, Dieter... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

16.75 €

bežná cena: 19.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Ernst Höfner, Ulrich Liebsch, Mike Pellegrims, Frank Gentges, Hans Zach, David Musial, Marcus Bleicher, Andreas Pokorny, Wayne Hynes, Ulrich Egen, Olegs Znaroks, Steve Junker, Franz Reindl, Radek Vít, Nico Pyka, Dieter Hegen, Jacek Plachta, Igor Dorochin, Anton Krinner, Fred Carroll, Tray Tuomie, Jamie Bartman, Uwe Krupp, Harald Kuhnke, Igor Pawlow, Mike Schmidt, Andreas Raubal, Georg Franz, Heiko Awizus, Ralph Krueger, Siegfried Schubert, Xaver Unsinn, Harold Kreis, Petr Hejma senior, Craig Streu, Larry Mitchell, René Bielke, Martin Hinterstocker senior, Hartmut Nickel, Len Soccio, Bernhard Englbrecht, Günter Oswald, Bernd Haake, Dieter Frenzel, Otto Keresztes, Markus Rohde, Sergejs Cudinovs, Gordon Blumenschein, Peter Draisaitl, Walter Köberle, Marian Hurtík, Greg Thomson, Ignaz Berndaner, Axel Kammerer, Steffen Ziesche, Klaus Merk, Erich Kühnhackl, Rupert Meister, Gerhard Kießling, Thomas Popiesch, Ernst Köpf junior, Ireneusz Pacula, Markus Berwanger, Franz-Xaver Ibelherr, Martin Jílek, Rainer Nittel, Manfred Wolf, Michael Komma, Petri Kujala, Reemt Pyka, Milan MokroS, Benedikt Weichert, Peter Scharf, Heinz Weisenbach, Gerhard Brunner, Georg Kink, Lorenz Funk senior, Fabian Dahlem, Joseph Heiß, Georg Holzmann, Gerd Wittmann, Horst-Peter Kretschmer, Jürgen Rumrich, Ernst Trautwein, Dirk Sobottka, Dietmar Peters, Hans Rampf, Helmut de Raaf, Frank Schwinghammer, Charlie Weise, Peter Gailer, Julia Wierscher, Peter Obresa, Emile Schaefer, Peter Kathan senior, Jirí Ehrenberger, Maren Valenti, Peter Ustorf, Markus Egen, Otto Brandenburg, Hans Huber, Joachim Ziesche, Dieter Hoja, Rüdiger Noack, Richard Piechutta. Auszug: Ernst Höfner (* 21. September 1957 in Augsburg) ist ein deutscher Eishockeyspieler und -trainer. Seit 1999 ist er Bundestrainer der deutschen U20-Nationalmannschaft sowie zusammen mit Klaus Merk Co-Trainer der deutschen Eishockeynationalmannschaft. Ernst Höfner begann seine Karriere im Nachwuchs des Augsburger EV und gehörte ab 1974 zum Stammkader der ersten Mannschaft, die an der 2. Eishockey-Bundesliga teilnahm. 1976 stieg der Verein in die Eishockey-Bundesliga auf. Höfner erzielte in der folgenden Spielzeit 51 Scorerpunkte in 48 Saisonpartien, so dass er mit der Alois-Schloder-Trophäe als bester Neuling der Bundesliga ausgezeichnet wurde. Trotz seiner Leistungen stieg der AEV in die 2. Bundesliga ab. Nach dem finanziell bedingten Rückzug seines Heimatvereins 1979 schloss er sich - entgegen dem damaligen Trend - keinem Verein aus den westlichen Landesteilen an, sondern dem SC Riessersee. Zusammen mit Vladimír Dzurilla, den Verteidigern Ignaz Berndaner und Joachim Reil sowie seinem Sturmpartner Franz Reindl gehörte er in den folgenden drei Jahren zu den Leistungsträgern des Traditionsklubs, mit dem er 1981 die deutsche Meisterschaft gewann. Ab 1982 war Ernst Höfner für den Sportbund Rosenheim aktiv und gehörte neben Karl Friesen zu den Leistungsträgern, die den Sportbund an die Spitze des deutschen Eishockeys führten. Obwohl Höfner torgefährlich war, lag sein Hauptaugenmerk stets darauf, seine Mitspieler mit Vorlagen zu bedienen. Egal, ob mit den Flügelstürmer Rick Bourbonnais und Ernst Adlmaier in den frühen 1980er Jahren, oder Franz Reindl und Georg Franz Mitte des Jahrzehnts oder den Nachwuchsspielern Reemt Pyka und Wolfgang Kummer zum Ende seiner Laufbahn - Höfner kreierte als Center mit seiner Spielweise ausreichend Torchancen, die seine Mitspieler verwerteten. Höfner bereitete w...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158953998

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.