• Nemecký jazyk

Elektrische Energieverteilung

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 92. Kapitel: Europäischer Installationsbus, Dreiphasenwechselstrom, Stromausfall, Desertec, Stromnetz, Kraftwerksmanagement, Regelleistung, Bedarf an elektrischer Energie, Netzregelverbund, Liste historischer Stromausfälle, Grundlast,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

20.74 €

bežná cena: 24.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 92. Kapitel: Europäischer Installationsbus, Dreiphasenwechselstrom, Stromausfall, Desertec, Stromnetz, Kraftwerksmanagement, Regelleistung, Bedarf an elektrischer Energie, Netzregelverbund, Liste historischer Stromausfälle, Grundlast, Niederspannungsnetz, Intelligentes Stromnetz, Virtuelles Kraftwerk, DigitalSTROM, PROFIenergy, Einphasen-Dreileiternetz, Hochspannungsschalter, Innerdeutscher Stromverbund, IT-System, Lastflussberechnung, TN-System, Demand Side Management, Spitzenlast, Union for the Co-ordination of Transmission of Electricity, Fernleitung, Single-Wire Earth Return, Verband Europäischer Übertragungsnetzbetreiber, Unified-Power-Flow-Controller, Mittelspannungsnetz, Wardenclyffe Tower, Übertragungsverlust, Zuhause-Kraftwerk, Mittelspannungsrichtlinie, Per-Unit-System, KNX-Standard, Europäisches Verbundsystem, Flexible-AC-Transmission-System, Versorgungsqualität, Standardlastprofil, Drehstrom-Hochspannungs-Übertragung, Netzzugang, Netznutzungsentgelt, Verteilnetzbetreiber, Inselnetz, Lastschalter, Niedertarifstrom, TT-System, Entziehung elektrischer Energie, Lastenmanager, North American Electric Reliability Corporation, Bahnstromnetz, Netzvertrag, Buchholz-Relais, Bereitschaftsparallelbetrieb, Lichtnetz, Auckland-Stromkrise von 1998, Baustromverteiler, Lastabwurf, Forum Netztechnik/Netzbetrieb, Netzdurchleitung, Mittellast, Netzparallelbetrieb, Energieübertragung, Stromeinspeisungsgesetz, Anschlussnutzungsvertrag, Stromnetzentgeltverordnung, Elektrant, Schaltleitung, Transeuropäischer Energietransport, Leitungsbau, Registrierte Leistungsmessung, Lastprognose, Static Synchronous Compensator, Netzanschlussvertrag, Netzebene, NORDEL, Stromliefervertrag, Maschennetz, Elektrizitätsversorgung, Netznutzungsvertrag, Dartford-Kabeltunnel, Trans-Europäisches Energienetz, Leitungsverkehr, Residuallast. Auszug: DESERTEC ist der Name eines Konzeptes, das beschreibt, wie mit Hilfe von Sonnenwärmekraftwerken, Windkraftanlagen oder auch Photovoltaik in Wüsten elektrischer Strom erzeugt werden und dieser zu den Verbrauchszentren übertragen werden kann. Die DESERTEC Foundation, ehemals Trans-Mediterranean Renewable Energy Cooperation (TREC), ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich weltweit für die DESERTEC.Vision einsetzt. Die Dii GmbH ist eine Industrie-Initiative, die sich die Realisierung der DESERTEC-Vision für die EUMENA-Region (Europa, Naher Osten und Nordafrika) vorgenommen hat. Sie will alle Bedingungen schaffen helfen, damit nachhaltiger Wüstenstrom zu Energieversorgungssicherheit, zu weiterer Entwicklung und zur friedlichen Zusammenarbeit beitragen kann. Das DESERTEC-Konzept wurde 2003-2007 auf Initiative des Club of Rome, des Hamburger Klimaschutz-Fonds und des Jordanischen Nationalen Energieforschungszentrum (NERC) von dem internationalen Netzwerk TREC aus Politikern, Wissenschaftlern und Ökonomen entwickelt. Die grundlegenden wissenschaftlichen Studien wurden vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt durchgeführt. 2009 wurde die gemeinnützige Stiftung DESERTEC Foundation (Hamburg) mit der Aufgabe gegründet, die Umsetzung des Konzeptes global voranzutreiben. Die Stiftung unterzeichnete am 13. Juli 2009 zusammen mit der Munich Re (früher "Münchner Rück") und zwölf anderen Firmen ein Memorandum of Understanding zur Realisierung von DESERTEC in der Mittelmeerregion und im Nahen Osten. Am 30. Oktober 2009 wurde von diesen Partnern die Dii GmbH gegründet; sie soll den Energie-Mix vorzuschlagen, die regu...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2013
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158955336

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.