• Nemecký jazyk

Emotionen und Lehrkunst

Autor: Lawrence Lang

Psychologische, pädagogisch-psychologische und neurophysiologische Untersuchungen zeigen, dass Emotionen einen positiven Effekt auf den Lernerfolg und die Leistungen von Schülerinnen und Schülern haben können. Emotionen sind mehrdimensionale komplexe Muster... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

48.11 €

bežná cena: 56.60 €

O knihe

Psychologische, pädagogisch-psychologische und neurophysiologische Untersuchungen zeigen, dass Emotionen einen positiven Effekt auf den Lernerfolg und die Leistungen von Schülerinnen und Schülern haben können. Emotionen sind mehrdimensionale komplexe Muster körperlicher und mentaler Veränderungen als Antwort auf eine Situation, die als persönlich bedeutsam wahrgenommen wird.
Die Kontroll-Wert-Theorie von Pekrun besagt, dass Lern- und Leistungsemotionen u.a. durch Faktoren der Sozialumwelt bedingt werden. Faktoren der sozialen Umwelt sind von der Lehrkraft direkt beeinflussbar. Frenzel, Götz, Pekrun und Stephens geben konkrete Empfehlungen für die Gestaltung eines emotionsgünstigen Unterrichts (Frenzel et al., 2009; Frenzel & Stephens, 2011).
Wagenschein (Pädagoge, Mathematik- und Physiklehrer, *1896-+1988) maß "sachlichen Emotionen" in der Wissensvermittlung einen hohen Stellenwert bei. Sein Unterrichtskonzept, das die Freude am Entdecken und das Begreifen von Zusammenhängen in den Vordergrund stellt, wird seit den 1980er Jahren unter dem Begriff "Lehrkunst" von Berg, Schulze und unter fachwissenschaftlicher Beratung von Klafki weiterentwickelt.
Die aktuelle Unterrichtsmethode "Lehrkunst" generiert qualitativ hochwertigen Unterricht mit dem Ziel die Lernenden für ein "epochenübergreifendes Menschheitsthema" zu "begeistern", ohne dass der emotionale Aspekt jemals theoretisch analysiert wurde.
Ziel der Arbeit ist es,
a) eine historische Einordnung der Bedeutung von Emotionen in den Philosophien und Lerntheorien ausgesuchter "Klassiker" der Philosophie- und Pädagogikgeschichte vorzunehmen sowie
b) das Unterrichtskonzept Lehrkunst nach Wagenschein, Berg, Schulze und Klafki aus pädagogisch-psychologischer Sicht hinsichtlich der Faktoren für einen emotionsgünstigen Unterricht zu analysieren.
Die Arbeit zeigt, dass sich die analysierten "Emotionstheorien" der Denker und Philosophen des Abend- und Morgenlandes problemlos mit aktuellen Modellen von Lern- und Leistungsemotionen sowie Theorien über ihre Genese vereinbaren lassen und dass die Unterrichtseinheiten der Lehrkunst ein jahrzehntelang bewährtes Konzept für emotionsgünstigen Unterricht darstellen.
Vor dem Hintergrund der aktuellen Forderung nach größerer Beachtung der emotionalen Aspekte im schulischen Kontext wird ein breiterer Einsatz des Unterrichtskonzepts Lehrkunst empfohlen.

  • Vydavateľstvo: Lawrence Lang
  • Rok vydania: 2015
  • Formát: Hardback
  • Rozmer: 303 x 215 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783981730609

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.