• Nemecký jazyk

Empirische Sozialforschung

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 90. Kapitel: Dunkelziffer, Fragebogen, Quantitative Sozialforschung, Triangulation, Qualitative Heuristik, F-Skala, Online-Panel, Paneldatenanalyse, Soziologie und empirische Forschung, Zufallsstichprobe, Effektstärke, Ereigniszeitanalyse,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

20.49 €

bežná cena: 24.10 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 90. Kapitel: Dunkelziffer, Fragebogen, Quantitative Sozialforschung, Triangulation, Qualitative Heuristik, F-Skala, Online-Panel, Paneldatenanalyse, Soziologie und empirische Forschung, Zufallsstichprobe, Effektstärke, Ereigniszeitanalyse, Sozialforschungsstelle Dortmund, Optionsmodell, Gruppendiskussion, Forschungsdesign, Randomized-Response-Technik, Feldforschung, Qualitative Sozialforschung, German Longitudinal Election Study, Multitrait-Multimethod-Matrix, Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute, Methodenstreit, Methodologischer Individualismus, Semantisches Differenzial, Sozialberichterstattung, Effekt der sozialen Entkontextualisierung, Zur gegenwärtigen Stellung der empirischen Sozialforschung in Deutschland, Soziale Impulsanalyse, Soziographie, Blindstudie, Strukturgleichungsmodell, Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung, Soziogramm, Likert-Skala, Normierung, Sozialraumanalyse, Entwicklungstest, Centre d'Etudes de Populations, de Pauvreté et Politiques Socio-Economiques, Sensitive Frage, Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher, Schwedenschlüssel, Kohortenstudie, Dunkelziffer der Armut, Unmatched-Count-Technik, Ceiling-Effekt, Studienzufriedenheit, Fragen-Matrix, Methodologischer Kollektivismus, Replikation, Paraphrasing, Prozessgenerierte Daten, Exhaustivität, Soziale Netzwerkanalyse, Fremdevaluation, Pfadanalyse, Ausschöpfungsquote, Kollektive Biografie, Guttman-Skala, Bogus-Pipeline-Technik, Sozialplanung, Soziometrie, Emisch und etisch, Quotenstichprobe, Think-Aloud-Protokoll, Floor-Effekt, Computer Assisted Personal Interview, Marital Adjustment Test, QCA, Good-enough-Prinzip, Numerische Rating-Skala, HARKing, Geburtstagsmethode, Zeitbudgetforschung, Systematische Stichprobe, Soziodemographie, Verbale Rating-Skala, Dunbar-Zahl, Wahlzyklus, Symbolische Ratingskala, Fragebatterie, Split ballot, Rekrutierung, Unfolding Tactic, Querschnitt, Random Digit Dialing, ISEI, Stichprobenauswahl, Trendstudie, Wegwerf-Frage, Residualkategorie, Rice-Index, Control Self Assessment, Trommsdorff-Modell, Normalbiografie, ILMES, Pilotstudie, Intercoder-Reliabilität. Auszug: Triangulation ist eine Forschungsstrategie in der empirischen Sozialforschung, bei der verschiedene Methoden oder Sichtweisen auf das gleiche Phänomen angewendet werden oder verschiedenartige Daten zur Erforschung eines Phänomens herangezogen werden, um mit den Stärken der jeweils einen Vorgehensweise die Schwächen der jeweils anderen auszugleichen. Ziel ist es zumeist, eine höhere Validität der Forschungsergebnisse zu erreichen und systematische Fehler zu verringern. Eine Reihe von Autoren ist jedoch der Ansicht, Triangulation würde lediglich ein reichhaltigeres, aber nicht unbedingt ein valideres Bild der empirischen Realität ermöglichen. Eine Minderheit von Forschern, vorwiegend aus hermeneutischen Forschungstraditionen, lehnt Triangulation aus erkenntnistheoretischen Gründen vollständig ab. Obwohl Triangulation eine Affinität zu mixed-methods designs aufweist, kommt sie heute zumeist in der Qualitativen Sozialforschung zum Einsatz, innerhalb deren Paradigmen über die vergangenen 40 Jahre die größte Entwicklung der Triangulation stattgefunden hat. Ideengeschichtlich ist sie jedoch in der Quantitativen Sozialforschung verankert. Triangulation in der GeodäsieDie Kombination verschiedener Methoden und Daten in der Sozialforschung wurde bereits im 19. Jahrhundert betrieben, beispielsweise in Lenins 1898 erschienenem...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158956715

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.