• Nemecký jazyk

Energiepolitik

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Elektromobilität, Die 4. Revolution - Energy Autonomy, Energiewende, Nabucco-Pipeline, Energieversorgung, Russisch-weißrussischer Energiestreit, Mineralölsicherungsplan, Vertrag über die Energiecharta, Schweizer Energiepolitik,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.18 €

bežná cena: 15.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Elektromobilität, Die 4. Revolution - Energy Autonomy, Energiewende, Nabucco-Pipeline, Energieversorgung, Russisch-weißrussischer Energiestreit, Mineralölsicherungsplan, Vertrag über die Energiecharta, Schweizer Energiepolitik, Energiecontrolling, Tetsunari Iida, Restrisiko, World Energy Outlook, Clean Energy and Security Act, Entkopplung, Energierecht, Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich, Internationale Konferenz für erneuerbare Energien. Auszug: Elektromobilität bezeichnet die Nutzung von Elektrofahrzeugen für die unterschiedlichen Verkehrsbedürfnisse. Dies ist für schienengebundene Fahrzeuge in Europa weitgehend Standard. Elektromobilität wird vielfach auch auf die Nutzung von Elektroautos und Plug-in-Hybridkraftfahrzeugen für den Personenverkehr verwendet. Während im Artikel Elektroauto die technischen, fahrzeugbezogenen Aspekte betrachtet werden, sind in diesem Artikel die übergreifenden Fragen insbesondere der Elektromobilität von Elektroautos als zukünftige Antriebsoption für den motorisierten Individualverkehr betrachtet. In diesem Kontext wird auch vom "System Elektromobilität" gesprochen. Eine Rolle spielt in diesem Zusammenhang insbesondere die Infrastruktur, die für das Aufladen am Stromnetz nötig ist. Der flächendeckende Einsatz von Elektrofahrzeugen im Straßen-Individualverkehr steht noch am Anfang. Ein Beispiel für noch zu nehmende Hürden sind internationale Standards für Ladestationen. Einige für die Elektromobilität benötigte Techniken wurden bereits entwickelt, bzw. befinden sich am Ende des Entwicklungsprozesses. Plug-In Toyota Prius an seiner LadestationWährend Hybridfahrzeuge bereits kommerziell verfügbar sind, beschränkt sich das Angebot für reine Elektrofahrzeuge auf Kleinserien oder Fahrzeuge mit deutlich reduzierten Gebrauchseigenschaften, die als Leichtkraftfahrzeuge bezeichnet werden. Unter anderem auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2009 in Frankfurt wurden von mehreren Automobilherstellern Elektro- und Hybridautokonzepte vorgestellt. Die Serieneinführung ist für die nächsten Jahre (für den Toyota Prius Plug-In z.B. für das Jahr 2012) geplant. Der Markt für Elektroautos ist entgegen der Medienpräsenz des Themas gering. Derzeit sind in Deutschland 1452 solcher Fahrzeuge zugelassen. Die Neuzulassungen pro Jahr bewegen sich im ein- bis zweistelligen Bereich, so wurden 2008 nur 36 Elektroautos neu in den Verkehr gebracht. Während die meisten deutschen Automobilherstelle

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 228 x 151 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158957088

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.