• Nemecký jazyk

Energiestandard (Gebäude)

Autor:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Grünes Gebäude, Passivhaus, Energieausweis, Energieeinsparverordnung, Minergie, Energiestandard, Niedrigenergiehaus, KlimaHaus, Off-the-grid, Klima:aktiv Gebäudestandard, Nullenergiehaus, Sonnenhaus, Heizungsanlagen-Verordnung,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.75 €

bežná cena: 15.00 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Grünes Gebäude, Passivhaus, Energieausweis, Energieeinsparverordnung, Minergie, Energiestandard, Niedrigenergiehaus, KlimaHaus, Off-the-grid, Klima:aktiv Gebäudestandard, Nullenergiehaus, Sonnenhaus, Heizungsanlagen-Verordnung, Plusenergiehaus, Minergie-P, Green Rating. Auszug: Dieser Artikel wurde auf der Qualitätssicherungsseite des WikiProjekts Planen und Bauen eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus den Themengebieten Bautechnik, Architektur und Planung auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Dabei werden Artikel, die nicht maßgeblich verbessert werden können, möglicherweise in die allgemeine Löschdiskussion gegeben. Hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich an der Diskussion! Cologne Oval Offices, Baustelle eines grünen Gebäudes in Köln-Bayenthal.Als grünes Gebäude (engl. green building) wird ein Gebäude bezeichnet, dessen Ressourceneffizienz in den Bereichen Energie, Wasser und Material erhöht ist, während gleichzeitig die schädlichen Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt reduziert sind, indem bei der Planung und Sanierung von entsprechenden Konstruktionen auf besonders ressourcenschonendes Bauen Wert gelegt wird. Von diesen Maßnahmen sind von der Anlage, der Planung und der Konstruktion über den Betrieb, die Wartung und die Demontage alle Bereiche des Lebenszyklus eines Gebäudes betroffen. Grüne Gebäude sollen den allgemeinen Einfluss der bebauten Umwelt auf die menschliche Gesundheit und die natürliche Umgebung durch folgende Maßnahmen reduzieren: Einem ähnlichen Konzept folgt das ökolgische Bauen, welches für gewöhnlich aber in einem kleineren Maßstab praktiziert wird und bei dem die Nutzung von natürlichen Materialien, die im lokalen Umfeld des Baugrundes zu finden sind, im Vordergrund steht. Andere sinnverwandt benutzte Bezeichnungen für das oben genannte Verfahren sind nachhaltiges Planen und "grüne" Architektur. Die damit verbundenen Konzepte nachhaltige Entwicklung und Zukunftsfähigkeit sind fester Bestandteil von Praktiken zur Errichtung grüner Gebäude. Der tatsächliche Einsatz von grünen Gebäuden hat mehrere Vorteile: Grüne Gebäude haben die Aufgabe, die Belastungen für die Umwelt um ein deutliches Maß zu reduzieren, denn Gebäude sind vor allem in den Industrien

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 229 x 154 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158957132

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.