• Nemecký jazyk

Enger

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Widukind, Nahverkehr im Kreis Herford, Herforder Kleinbahn, Stift Enger, Bielefelder Kreisbahnen, Burg Enger, Sattelmeier, Brandbach, Widukind-Gymnasium Enger, Eickumer Mühlenbach, Erich Kürschner, Mathilde die Heilige,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.26 €

bežná cena: 15.60 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 34. Kapitel: Widukind, Nahverkehr im Kreis Herford, Herforder Kleinbahn, Stift Enger, Bielefelder Kreisbahnen, Burg Enger, Sattelmeier, Brandbach, Widukind-Gymnasium Enger, Eickumer Mühlenbach, Erich Kürschner, Mathilde die Heilige, Asbeke, Jöllenbecker Mühlenbach, Lambach, Axel Horstmann, Forum Enger, Asbeke-Kinzbachtal, Werfener Bach, BahnRadRoute Weser-Lippe, Wolfgang Aßbrock, Timpkenfest, Widukindmuseum Enger, Enger Bruch, Frank Mertens, Bernhard Lloyd. Auszug: Enger - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Enger Topographische KarteEnger liegt im Ravensberger Hügelland beziehungsweise im Ravensberger Land zwischen Teutoburger Wald und Wiehengebirge im Nordosten des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. In Westerenger (beim Ringsthof, Heßkamp) liegt der höchste Punkt der Stadt Enger mit . Dies ist jedoch kein markanter Berg, sondern eine geographisch unscheinbare Marke in einem nach Südwesten noch weiter ansteigenden Gebiet. Der tiefste Punkt in Enger liegt im Ortsteil Siele an der Sieler Beeke im Norden mit rund , wo das Gebiet in das Werfer Bruch abfällt. Die Stiftskirche in Enger liegt auf einer Höhe von . Der Brandbach (in Enger auch Bolldammbach genannt) entspringt bei Pödinghausen. Er entwässert mit seinen Zuflüssen Bruchgraben, Baringer Bach, Mühlenbach, die alle im Stadtgebiet entspringen, den größten Teil des Stadtgebiets nach Nordwesten Richtung Hiddenhausen und letztendlich bei Südlengern in den Werrenebenfluss Else, die das Stadtgebiet jedoch nicht durchfließt. Der Werfener Bach und sein Zufluss Sieler Beeke entwässern das nördliche Stadtgebiet nach Norden hin zur Else. Im Südosten des Stadtgebiets entwässern Asbeke und ihr Nebenfluss Eickumer Mühlenbach das Gebiet Richtung Herford und letztlich via Johannisbach und Westfälische Aa in die Werre. Der Bolldammbach tritt bei starken Regenfällen über seine Ufer und überflutet das Naturschutzgebiet Enger Bruch. Die nächstgelegenen Großstädte sind das rund 15 km südlich gelegene Bielefeld und das etwa 45 Kilometer westlich gelegene Osnabrück. Hannover liegt rund 100 km nordöstlich von Enger. Geothermische Karte von EngerDas Gebiet gehört naturräumlich zur Ravensberger Mulde, einem leichtwelligen, zwischen 50 und liegenden Hügelland. Zahlreiche kleine Täler, so genannte Sieke, schneiden

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158957439

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.