• Nemecký jazyk

Entdeckung Amerikas

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Vinland, Amerigo Vespucci, Leif Eriksson, Weltumsegelung des Francis Drake, Entdeckung Amerikas 1492, Hóp, João Vaz Corte-Real, Hvitramannaland, Didrik Pining, Tyrkir, Hans Pothorst, Helluland, Wikinger: Die Entdecker... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.52 €

bežná cena: 15.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Vinland, Amerigo Vespucci, Leif Eriksson, Weltumsegelung des Francis Drake, Entdeckung Amerikas 1492, Hóp, João Vaz Corte-Real, Hvitramannaland, Didrik Pining, Tyrkir, Hans Pothorst, Helluland, Wikinger: Die Entdecker Amerikas, Bordbuch des Christoph Kolumbus, Luis de Torres, Diego Kolumbus, Skraelinger, Johannes Scolvus, Guanahani, Leifsbudir. Auszug: Die Weltumsegelung des Francis Drake war die zweite maritime Weltumrundung nach der von Ferdinand Magellan (1519-1522) und die erste Weltumsegelung unter Führung eines Engländers. Dabei durchquerten Francis Drake und seine Mannschaft vom 13. Dezember 1577 bis zum 26. September 1580 in 1.018 Tagen den Atlantischen, den Pazifischen und den Indischen Ozean. Die Weltreise ging als The Famous Voyage in die Geschichte ein. Unter der Regentschaft Königin Elisabeth I. von England gab es verschiedene Pläne für eine Expedition durch die Magellanstraße in den Pazifik. Da Königin Elisabeth sich jedoch der Provokation gegenüber Spanien, die eine solche Reise bedeutet hätte, bewusst war, wurden diese Pläne mehrmals zurückgestellt. Besonders Elisabeths Schatzmeister und Berater William Cecil, 1. Baron Burghley, verhinderte mehrere dieser Pläne. Ihm gegenüber stand der Co-Innenminister Sir Francis Walsingham, der eine antispanische Politik befürwortete. Durch Empfehlung Walter Devereux, 1. Earl of Essex, lernte Francis Drake Walsingham kennen, der die Pläne Drakes unterstützte, indem er Geldgeber zusammenbrachte, die die Expedition finanziell ermöglichten. Unter der Leitung von Thomas Gresham, dem Begründer der Londoner Börse, wurde ein Konsortium gegründet, bei dem einflussreiche Persönlichkeiten Englands wie Robert Dudley, 1. Earl of Leicester, der Großadmiral Englands Edward Clinton, 1. Earl of Lincoln, und der Captain der königlichen Leibgarde Sir Christopher Hatton Teilhaber waren, die sich durch die Reise Drakes einen finanziellen Gewinn erhofften. Das Unternehmen musste unter strengster Geheimhaltung geplant und vorbereitet werden, da einerseits der wichtigste Berater Elisabeths, William Cecil, dies abgelehnt und vereitelt hätte; andererseits wurden durch diese Reise spanische Interessen in Südamerika bedroht, so dass es für die Initiatoren abzusehen war, dass Spanien versuchen würde, die Expedition mit Gewalt zu verhindern. Um den eigentlichen Grund der Expedition vor den G

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158957958

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.