• Nemecký jazyk

Erdbebenereignis

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 89. Kapitel: Tohoku-Erdbeben 2011, Erdbeben in Haiti 2010, Erdbeben im Indischen Ozean 2004, Christchurch-Erdbeben vom Februar 2011, Erdbeben von Valdivia 1960, Erdbeben von Lissabon 1755, Erdbeben in Chile 2010, San-Francisco-Erdbeben... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

20.40 €

bežná cena: 24.00 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 89. Kapitel: Tohoku-Erdbeben 2011, Erdbeben in Haiti 2010, Erdbeben im Indischen Ozean 2004, Christchurch-Erdbeben vom Februar 2011, Erdbeben von Valdivia 1960, Erdbeben von Lissabon 1755, Erdbeben in Chile 2010, San-Francisco-Erdbeben von 1906, Iwate-Erdbeben 2008, Sumatra-Erdbeben vom Oktober 2010, Erdbeben in Sichuan 2008, Niigata-Chuetsu-Küstenerdbeben 2007, Hawke's-Bay-Erdbeben von 1931, Sumatra-Erdbeben vom September 2007, Kiwusee-Erdbeben 2008, Northridge-Erdbeben 1994, Yushu-Erdbeben 2010, Erdbeben in Myanmar 2011, Darfield-Erdbeben von 2010, Erdbeben in Serbien 2010, Erdbeben von Kobe 1995, Erdbeben bei den Samoainseln 2009, Niederkalifornien-Erdbeben von 2010, Erdbeben in Pichilemu 2010, Erdbeben von L'Aquila 2009, Erdbeben in Pakistan 2008, Nicaragua-Erdbeben 1992, Erdbeben in Peru 2007, Erdbeben von Iquique 1877, Mendoza, New-Madrid-Erdbeben von 1811, Großes Kanto-Erdbeben 1923, Erdbeben vor Sumatra 2005, Erdbeben von Spitak 1988, San-Fernando-Erdbeben von 1971, Erdbeben in Ghana und Togo 1906, Erdbeben bei Düren 1756, Erdbeben in Kaschmir 2005, Erdbeben in Shaanxi 1556, Sumatra-Erdbeben vom September 2009, Erdbeben von Friaul 1976, Erdbeben vor Algerien 2003, Basler Erdbeben 1356, Erdbeben von Vrancea 1977, Erdbeben von Messina 1908, Erdbeben von Irpinia 1980, Erdbeben bei den Salomonen 2007, Erdbeben in der Provence 1909, Beben von Tangshan 1976, Erdbeben auf Kefalonia und Zakynthos 1953, Loma-Prieta-Erdbeben 1989, Assam-Erdbeben 1950, Erdbeben von Agadir 1960, Lorca-Erdbeben 2011, Dusky-Sound-Erdbeben von 2009, Erdbeben von Haiyuan 1920, Fiordland-Erdbeben von 2003, Erdbeben vor Java Juli 2006, Karfreitagsbeben 1964, Erdbeben im Gebiet des Río de la Plata 1888, Fort-Tejon-Erdbeben 1857, Manjil-Rudbar-Beben 1990, Erdbeben von Gediz 1970, Chuetsu-Erdbeben 2004, Erdbeben in der Yakutat Bay 1899, Erdbeben in der Dominikanischen Republik 1946, Erdbeben von Sarand 2005, Erdbeben von Valdivia 1575, Erdbeben von Gölcük 1999, Neufundlandbank-Tsunami 1929, Erdbeben von Concepción 1570, Erdbeben am Tanganjikasee 2005, Erdbeben von Antiochia 526, Charleston-Erdbeben von 1886, Erdbeben von Messina 1783, Kern-County-Erdbeben. Auszug: Das Tohoku-Erdbeben 2011 (im Jap. , Heisei 23-nen (2011-nen) Tohoku-chiho taiheiyo-oki jishin, dt. "Erdbeben an der Pazifik-Küste vor der Tohoku-Region 2011" bzw. , Higashi-Nihon daishinsai, dt. "Große Erdbebenkatastrophe Ost-Japans") war ein großes Erdbeben vor der Sanriku-Küste der japanischen Region Tohoku. Es ereignete sich am 11. März 2011 um 14:46:23 Uhr Ortszeit (05:46:23 Uhr UTC, also 06:46:23 Uhr MEZ). Das Epizentrum lag vor der Küste der Präfektur Miyagi etwa 370 Kilometer nordöstlich von Tokio und 130 km östlich von Sendai. Die Stärke des Erdbebens wird vom United States Geological Survey (USGS) mit der Momenten-Magnitude 9,0 Mw angegeben. Das Hypozentrum des Erdbebens lag nach diesen Angaben in etwa 32 Kilometer Tiefe. Auch nach Angaben der Japan Meteorological Agency hatte das Beben eine Stärke von 9,0 Mw bzw. 8,4 Mjma; das Hypozentrum verorteten sie in einer Tiefe von 24 Kilometer. In Kurihara im Norden der Präfektur Miyagi erreichte das Beben die maximale Intensität von 7 auf der JMA-Skala. Es gilt als stärkstes Beben in Japan seit Beginn der dortigen Erdbebenaufzeichnungen und war zudem Auslöser zweier weiterer Katastrophen in der Region: eines 10 Meter hohen Tsunami (lokal sollen bis zu 38 Meter Höhe erreicht worden sein) sowie Unfällen in mehreren Kernkraftwerk...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158959266

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.