• Nemecký jazyk

Europameister (Handball)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 54. Kapitel: Nikola Karabatic, Markus Baur, Magnus Wislander, Christian Schwarzer, Andrei Iwanowitsch Lawrow, Stefan Lövgren, Pascal Hens, Henning Fritz, Christian Zeitz, Anja Andersen, Staffan Olsson, Bertrand Gille, Florian Kehrmann,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

15.90 €

bežná cena: 18.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 54. Kapitel: Nikola Karabatic, Markus Baur, Magnus Wislander, Christian Schwarzer, Andrei Iwanowitsch Lawrow, Stefan Lövgren, Pascal Hens, Henning Fritz, Christian Zeitz, Anja Andersen, Staffan Olsson, Bertrand Gille, Florian Kehrmann, Thierry Omeyer, Per Carlén, Guillaume Gille, Daniel Stephan, Jérôme Fernandez, Torsten Jansen, Hans Lindberg, Lars Christiansen, Klaus-Dieter Petersen, Gro Hammerseng, Daniel Narcisse, Katja Nyberg, Tomas Svensson, Johan Petersson, Dmitri Nikolajewitsch Torgowanow, Katrine Lunde Haraldsen, Heidi Tjugum, Ola Lindgren, Linn-Kristin Riegelhuth, Mathias Franzén, Igor Wiktorowitsch Lawrow, Volker Zerbe, Kristine Lunde-Borgersen, Olivier Girault, Luc Abalo, Mark Dragunski, Christian Schöne, Magnus Andersson, Cecilie Leganger, Martin Boquist, Oleg Michailowitsch Kuleschow, Pierre Thorsson, Robert Hedin, Joël Abati, Mia Hundvin, Fredrik Ohlander, Camilla Andersen, Yohann Ploquin, Lars Krogh Jeppesen, Kjersti Grini, Didier Dinart, Ljubomir Vranjes, Jan-Olaf Immel, Lars Møller Madsen, Katalin Pálinger, Franck Junillon, Heidi Løke, Joachim Boldsen, Kasper Hvidt, Michaël Guigou, Lars Jørgensen, Kasper Nielsen, Lars Rasmussen, Else-Marthe Sørlie Lybekk, Janne Kolling, Mattias Andersson, Christophe Kempe, Karen Brødsgaard, Peter Gentzel, Anita Kulcsár, Karoline Dyhre Breivang, Ragnhild Aamodt, Kasper Søndergaard, Marit Breivik, Mats Olsson, Rikke Hørlykke, Isabel Blanco, Heiko Grimm, Michael V. Knudsen, Tonje Nøstvold, Daouda Karaboué, Jonas Ernelind, Lasse Boesen, Denis Iwanowitsch Kriwoschlykow, Tonje Larsen, Louise Bager Due, Christina Roslyng, Kari Aalvik Grimsbø, Jesper Nøddesbo, Gøril Snorroeggen, Vigdis Hårsaker, Christian Ramota, Sébastien Ostertag, Lene Rantala, Anne Dorthe Tanderup, Bo Spellerberg, Steffen Weber, Kari Mette Johansen, Karin Mortensen, Marit Malm Frafjord, Terese Pedersen, Jesper Jensen, Geoffroy Krantz, Katrine Fruelund, Linn Jørum Sulland, Trine Jensen, Grégoire Detrez, Carsten Lichtlein, Camilla Herrem, Josephine Touray, Cédric Sorhaindo, Sébastien Bosquet, Guillaume Joli, Ida Alstad, Xavier Barachet, Waleri Pawlowitsch Gopin, Jan Pytlick, Kjersti Beck. Auszug: Nikola Karabatic (* 11. April 1984 in NiS, Jugoslawien) ist ein französischer Handballspieler. Er spielt auf der linken Rückraumposition in der französischen Handballnationalmannschaft und beim französischen Verein Montpellier HB. Er wurde zum Welthandballer 2007 gewählt. Nikola Karabatic am 30. Dezember 2006Als Vierjähriger verließ Nikola Karabatic, Sohn einer serbischen Mutter und eines kroatischen Vaters aus Vrsin bei Trogir, das ehemalige Jugoslawien, da sein Vater Branko Karabatic (ehemaliger Torwart der jugoslawischen Nationalmannschaft) in Frankreich einen Vertrag als Profihandballer bekam. Bereits als 17-Jähriger spielte Karabatic bei Montpellier HB in der ersten Liga und ein Jahr später in der Nationalmannschaft. Mit Montpellier gewann er 2003 die Champions League. 2005 wechselte er zum THW Kiel, wo sich Karabatic im Laufe seiner ersten Saison als einer der wichtigsten Stammspieler etablierte konnte, weshalb ihn die Fans auch zum THW-Spieler der Saison 2005/06 wählten. Von den Kieler Nachrichten wurde 2006 dem Studenten die Auszeichnung Kieler Sportler des Jahres verliehen. 2007 gewann Karabatic mit dem THW Kiel das Triple (Champions League, Meisterschaft und DHB-Pokal). Für Frankreich bestritt Karabatic sein erstes Länderspiel am 2. November 2002 beim Weltcup gegen Russland. Bislang hat er in 162 L...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158963348

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.