• Nemecký jazyk

Ex-Gay-Bewegung

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Homosexueller Lebensstil, Offensive Junger Christen, Wuestenstrom, National Association for Research and Therapy of Homosexuality, Konversionstherapie, Peterson Toscano, Gerard J. M. van den Aardweg, Charles Socarides,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

16.75 €

bežná cena: 19.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Homosexueller Lebensstil, Offensive Junger Christen, Wuestenstrom, National Association for Research and Therapy of Homosexuality, Konversionstherapie, Peterson Toscano, Gerard J. M. van den Aardweg, Charles Socarides, Reparativtherapie, Soulforce, Joseph Nicolosi, Geschlechtsidentitätsstörung, Joe Dallas, Gay Affirmative Psychotherapy, Exodus International, Robert L. Spitzer, Ex-Ex-Gay, Jeffrey Satinover, Bob Davies, Paul Cameron, Richard Cohen, Giuseppe Povia, Zwischenraum, Robert Perloff, Jews Offering New Alternatives to Homosexuality, John Paulk, Gero Winkelmann, James Melville White, Weißes Kreuz, Andrew Comiskey, True Freedom Trust, Positive Alternatives to Homosexuality, Arthur A. Goldberg, Benjamin Kaufman, Desert Stream Ministries, Scott Douglas Lively, Mark A. Yarhouse, Douglas Sadownick, Rik Isensee, Wayne Besen. Auszug: Homosexueller Lebensstil (auch Lesbischer und Schwuler Lebensstil, englisch: Homosexual Lifestyle, Gay Lifestyle oder Same-sex Lifestyle, oder in gemischter englisch-deutscher Sprache: Lesbischer und Schwuler Lifestyle, Homosexueller Lifestyle) ist ein Schlagwort, das auf der pauschalisierenden Annahme beruht, der Lebensstil schwuler und lesbischer Menschen unterscheide sich generell von dem heterosexueller Menschen. Die Bedeutung des singularen Begriffs liegt in der rhetorischen Anwendung und ist nicht in der empirischen Wirklichkeit zu verorten. Die Begriffe werden vor allem von moralisch konservativen, homophoben Menschen verwendet. Im englischen Sprachraum, besonders in den USA, werden diese Bezeichnungen um einiges öfter verwendet als im deutschen Sprachraum. Von den dortigen Dokumenten werden die Bezeichnungen auch in andere Länder und Sprachen übernommen. Auf Deutsch wird vor allem der Begriff "homosexueller Lebensstil" verwendet. Die von den damit beschriebenen Personen meist selbst verwendeten Ausdrücke schwul oder lesbisch kommen selten vor. Im Englischen dagegen kommt neben dem Begriff homosexual lifesyle auch der - prinzipiell für Schwule und Lesben gleichermaßen verwendbare - gay lifestyle recht oft vor, da die ursprüngliche Bedeutung von gay als "fröhlich, lebenslustig" ihrer Ansicht nach im Kontrast zum Lebensstil steht. Auch in der Ex-Gay-Bewegung wird dieser Begriff gerne verwendet und ist einer der wenigen Zusammenhänge, in denen gay statt homosexual verwendet wird. Auch wird von vielen dort involvierten Menschen die Redewendung "when I was in The Lifestyle" (deutsch: "als ich noch ,Den Lebensstil' lebte") in abgelegten "Zeugnissen" oder Gesprächen verwendet. Außerhalb dieser Bereiche werden die Begriffe selten verwendet, und wenn, dann meist in der Mehrzahl, welche die Diversität der Lebensstile und Identitäten dieser heterogenen Gruppe widerspiegelt. Dies spiegelt sich auch in Namen von Abteilungen und Positionen wider, welche sich um gleichgesch

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 247 x 191 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158965113

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.