• Nemecký jazyk

Exklave

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 127. Kapitel: Ostpreußen, Oblast Kaliningrad, Bremerhaven, West-Berlin, Ceuta, Bezirk Lienz, Bad Wimpfen, Territoriale Besonderheiten in Südwestdeutschland nach 1810, Alaska, Oecusse, Engelberg, Büsingen am Hochrhein, Historische... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

25.25 €

bežná cena: 29.70 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 127. Kapitel: Ostpreußen, Oblast Kaliningrad, Bremerhaven, West-Berlin, Ceuta, Bezirk Lienz, Bad Wimpfen, Territoriale Besonderheiten in Südwestdeutschland nach 1810, Alaska, Oecusse, Engelberg, Büsingen am Hochrhein, Historische Lübecker Exklaven, Buxheim, Cabinda, Campione d'Italia, Berlin-Steinstücken, Indisch-Bangladeschische Enklaven, Baarle, Thedinghausen, Northwest Angle, Autonome Republik Nachitschewan, Melilla, Likoma, Jungholz, Vuissens, Amt Calvörde, Mützenich, Point Roberts, Katzenberg, Voeren, Isla Martín García, Yanam, Mahé, Chizumulu, Hamburg-Neuwerk, Kleinlützel, Samtgemeinde Baddeckenstedt, So¿x, Shohimardon, Peñón de Vélez de la Gomera, Ober-Laudenbach, Comines-Warneton, Sarwan, Rütihof, Llívia, Kentucky Bend, Ruitzhof, Valréas, Erenköy, Condado de Treviño, Sastavci, Arzwaschen, Skopus, Baarle-Hertog, Musandam, Chaur Fakkan, Temburong, Münchenwiler, Ifni, Erlengrund, Wüste Mark, Rincón de Ademuz, Clavaleyres, Rückschlag, Horn TG, Hemmeres, Long Beach, Kloster Grimmenstein, Céligny, Hatta, Madha, Berlin-Eiskeller, Kloster Wonnenstein, Nahwa, Polynesische Exklave, Manama, Dilao, Zollausschlussgebiet, Dubki. Auszug: Bremerhaven - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Bremerhaven Bremerhaven liegt an der Mündung der Weser und der Geeste. Das Stadtgebiet hat eine maximale Gesamtlänge von 17 km und eine Breite von maximal 5 km. Die Stadt liegt etwa ; der höchste Punkt ist ein Hügel von im Stadtteil Leherheide als Ausläufer der Hohen Lieth.Die Hohe Lieth ist eine Geest-Landschaft, ihr Gegenstück südlich der Geeste wird in der naturräumlichen Gliederung die Beverstedter Moorgeest genannt, zusammen sind sie Teil der Wesermünder Geest. Auf der sturmflutsichereren Geest liegen die meisten der alten Ortskerne des heutigen Bremerhavens: Lehe, Geestendorf und Wulsdorf.Der andere Naturraum in Bremerhaven ist die Marsch: Wurster Marsch nördlich, Würdener Marsch südlich der Geeste als Teile der Weser-Marsch, sowie die Geeste-Marsch und die Rohr-Marsch. In der Marsch liegt der alte Ortskern des Stadtteils Weddewarden. Auch (Alt-)Bremerhaven wurde in der Marsch gegründet. In der Weser findet man zudem kleinere Wattflächen, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Der Überseehafen gehört seit dem 1. April 1938 zur Stadt Bremen. Die Stadt Bremerhaven übt vertraglich für das Gebiet teilweise die Kommunalverwaltung aus. Die Weser, Geeste, Rohr, Lune und Aue durchfließen oder tangieren die Stadt. Das Stadtgebiet Bremerhavens wird im Norden, im Osten und im Süden vom Land Niedersachsen begrenzt. Im Westen der Stadt befindet sich das Gebiet der Mündung der Weser in die Nordsee sowie die Stadt Bremen mit ihrer Exklave des Überseehafens. Die übrigen angrenzenden, sämtlich zum Landkreis Cuxhaven (ehem. Landkreis Wesermünde) gehörenden Nachbargemeinden sind im Norden die Stadt Langen, im Osten die Gemeinde Schiffdorf und im Süden die Gemeinde Loxstedt. Die knapp zwei Kilometer breite Weser trennt Bremerhaven von dem direkt gegenüber li

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158965199

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.