• Nemecký jazyk

Experimentelle Untersuchungen zum Mechanismus von Stimme und Gehör in der lautsprachlichen Kommunikation

Autor: Werner Meyer-Eppler

stimme und Gehör sind die beiden Endpunkte derjenigen interhumanen Kom­ munikationskette, die sich akustischer Signale zur Übermittelung von In­ formationen bedient. Stimme und Gehör allein und ein zwischen dem Stimm­ organ und dem Ohr bestehender intakter... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

48.05 €

bežná cena: 56.53 €

O knihe

stimme und Gehör sind die beiden Endpunkte derjenigen interhumanen Kom­ munikationskette, die sich akustischer Signale zur Übermittelung von In­ formationen bedient. Stimme und Gehör allein und ein zwischen dem Stimm­ organ und dem Ohr bestehender intakter Übermittelungsweg für die akusti­ schen Signale reichen jedoch noch nicht zu einem sprachlichen Zeichenver­ kehr aus; hierzu muß vielmehr eine zweite, intellektuelle Verbindung zwi­ schen dem Subjekt und dem Adressaten der Sprechhandlung 1) hergestellt werden, mit deren Hilfe den physikalisch observablen Signalen Zeichen­ charakter verliehen wird (10). Abbildung 1 soll die Doppelwegigkeit der lautsprachlichen Kommunikationskette verdeutlichen. Adressat Subjekt Akust. Signale Cortex Cortex Stimme ~------~------~ Gehör Vereinbarung über Zeichen-______ -J funktion A b b i 1 dun g 1 Die lautsprachliche Kommunikationskette Die Zeichennatur von Signalen kann nicht durch physikalische Meßmethoden allein erkannt werden, da sie wesentlich auf einer Übereinkunft zwischen den beiden Kommunikationspartnern beruht. Es erweist sich deshalb als notwendig, die Beobachtung phonatorischer und auditorischer Phänomene durch psychologische Untersuchungsmethoden zu ergänzen, sobald es sich um mehr als die bloße Übermittelung bedeutungsloser Schallsignale handelt. Die Wirksamkeit jeder Art von Sprechhandlung und lautsprachlicher Apper­ zeption kann mithin nur auf dem Wege über Hörtests nachgeprüft werden. Der erste Schritt besteht stets darin, eine Vereinbarung über die Zeichen­ funktion der zu untersuchenden Schallsignale zu treffenr erst dann kann man darangehen, die Schallsignale physikalisch meßbaren äußeren Einflüssen 1. Die Bezeichnungen "Subjekt" und "Adressat" stammen von BÜHLER (1).

  • Vydavateľstvo: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • Rok vydania: 1955
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 297 x 210 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783663005148

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.