• Nemecký jazyk

Falklandinseln

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Geographie (Falklandinseln), Geschichte der Falklandinseln, Seegefecht bei den Falklandinseln, Luis Vernet, James Weddell, Louis Antoine de Bougainville, Falkland-Dampfschiffente, John Byron, Flughafen Port Stanley,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

12.16 €

bežná cena: 14.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 25. Kapitel: Geographie (Falklandinseln), Geschichte der Falklandinseln, Seegefecht bei den Falklandinseln, Luis Vernet, James Weddell, Louis Antoine de Bougainville, Falkland-Dampfschiffente, John Byron, Flughafen Port Stanley, Fußballauswahl der Falklandinseln, John Davis, Falkländisches Englisch, Falklandfuchs, Apostolische Präfektur Falklandinseln oder Malwinen, Flagge der Falklandinseln, Wappen der Falklandinseln, Falkland-Pfund, Lafonia, .fk, Falklandsund, Port Pleasant, Mount Usborne, Volunteer Point, Port Egmont, Mount Adam, Dunnose Head, ISO 3166-2:FK. Auszug: Die Falklandinseln (auch Malwinen, englisch Falkland Islands, spanisch Islas Malvinas) sind eine Inselgruppe im südlichen Atlantik. Sie gehören geographisch zu Südamerika und liegen 395 km (von der Insel Westfalkland 52°04'27"S, 61°02'12"W bis 54°39'01"S, 65°07'19"W auf Feuerland) östlich von Südargentinien und Feuerland bei 52° Süd und 59° West. Die Falklandinseln sind ein britisches Überseegebiet. Seit 1833 werden sie von Argentinien beansprucht. Die Falklandinseln bestehen aus etwa 200 Inseln, deren wichtigste Westfalkland und Ostfalkland mit je etwa 6.000 km² sind (140 km × ca. 50 km). Die nördlichen Teile der beiden Hauptinseln sind von Hügelketten überzogen. Sie verlaufen in West-Ost-Richtung und erreichen im Mount Usborne (spanisch Cerro Alberdi) auf Ostfalkland 708 m Höhe. Der zweithöchste Berg heißt Mount Adam (spanisch Monte Independencia) und befindet sich auf Westfalkland. Zwischen Ost- und Westfalkland verläuft der breite Falklandsund (spanisch Estrecho de San Carlos), an dem Port Howard (spanisch Puerto Mitre) liegt. Auch die Ostinsel selbst wird von einem langen Fjord (bei Darwin) beinahe in zwei Hälften geteilt; an ihrer zum Atlantik blickenden Ostküste liegt die Hauptstadt Stanley mit rund 2.000 Einwohnern. Von den übrigen 200 Inseln sind nur etwa fünf größer als 10 km². Die heutige Landschaft der Falklandinseln wurde durch die wiederholten Vergletscherungen im Eiszeitalter geformt. Dabei bildete sich vor allem eine glaziale Abtragungslandschaft. Fjorde, Rundhöcker und durch das Eis geformte Seen sind typisch. In der Nacheiszeit sind viele Landstriche aufgrund des feuchtkalten Klimas vermoort. Weitere Inseln: Siehe auch: Liste der Falklandinseln Klimadiagramm von StanleyDas Klima ist kalt, windig und regenreich. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei nur 5 °C. Verglichen mit London oder Köln, die auf derselben (nördlichen) Breite liegen, ist das ein Unterschied von fast 5 °C. Dies hängt vor allem mit der Landverteilung Nord-Süd, der Eklipti

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158966608

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.