• Nemecký jazyk

Familien-Stellen nach Bert Hellinger

Autor: Marijke Malessa

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das vorliegende Buch befasst sich mit zwei Phänomenen, die auf unter­schiedliche Art und Weise mehrere Tabus berühren - dem Thema "sexueller Missbrauch" und der Methode des "Familien-Stellens" nach Bert Hellinger. Kaum... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

51.60 €

bežná cena: 60.70 €

O knihe

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Das vorliegende Buch befasst sich mit zwei Phänomenen, die auf unter­schiedliche Art und Weise mehrere Tabus berühren - dem Thema "sexueller Missbrauch" und der Methode des "Familien-Stellens" nach Bert Hellinger. Kaum ein therapeutischer Ansatz ist in den letzten Jahren so kontrovers dis­kutiert worden und hat die Gemüter in Fachkreisen wie unter Laien ähnlich polarisiert wie das Familien-Stellen. Keine Interventionsmethode erlangte in kürzester Zeit eine vergleichbar große Popularität und wurde so vehement kritisiert. Vor allem beim Thema Missbrauch stößt Bert Hellingers Haltung oft auf extre­me Reaktionen. Denn das Familien-Stellen deckt die einem sexuellen Miss­brauch zugrundeliegende familiäre Dynamik auf und behandelt die sich zei­genden Themen ohne sich die Sicht von den in der Gesellschaft üblichen mo­ralischen Konventionen versperren zu lassen. Dieses Buch, das als Diplomarbeit an der Universität Hamburg entstand, befasst sich zunächst mit den theoretischen Grundlagen der Themenkom­plexe "Sexueller Missbrauch" und "Familien-Stellen". Anschließend werden fünf halbstrukturierte Interviews dargestellt, in denen sich Frauen im Alter zwischen 24 und 53 Jahren zu dem in ihrer Kindheit/Jugend erfahrenen sexu­ellen Missbrauch und dessen Bearbeitung im Rahmen einer Familienauf­stellung äußern.

  • Vydavateľstvo: AV Akademikerverlag
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 220 x 150 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783639454840

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.