• Nemecký jazyk

Felsen

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Ulu¿u, Findling, Fels von Gibraltar, Stein, Roques de García, Fluh, Stone Mountain, Wave Rock, Pobiti Kamani, Bungle Bungle, Goldener Fels, Manistein, Three Sisters, Heuscheuergebirge, Daubenschlagfelsen, Teufelskeller,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.43 €

bežná cena: 15.80 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 35. Kapitel: Ulu¿u, Findling, Fels von Gibraltar, Stein, Roques de García, Fluh, Stone Mountain, Wave Rock, Pobiti Kamani, Bungle Bungle, Goldener Fels, Manistein, Three Sisters, Heuscheuergebirge, Daubenschlagfelsen, Teufelskeller, Old Man of the Mountain, Felswand, Nîmes-le-Vieux, Mount Augustus, Mukurob, Klippe, Archstein, Babele, Árbol de Piedra, Krone des Königs Gradlon, Five Finger Rapids, Wackelstein im Schremser Wald, Johanneskofel, Fingerklippe, Zuma Rock, Kazem-Daschi, Elefantenfels, Capo d'Orso, Ivarsten, Itá Pucú, Bogenfels, Church Rock, Roque Nublo, João Valente, Dômes de Fabédougou. Auszug: Der Ulu¿u , auch Ayers Rock, ist ein an der Oberfläche befindlicher Teil einer großen unterirdischen Gesteinsschicht in der zentralaustralischen Wüste im Northern Territory. Er befindet sich in einem 170.000 km² großen Sedimentbecken, dem Amadeus-Becken. Der Ulu¿u wird von zahlreichen Touristen aufgesucht und um ihn ranken mythische Legenden der Aborigines, dass alle Traumzeitreisen dort enden bzw. dorthinführen. Blick vom Helikopter auf den UluruDer Ulu¿u ist etwa drei Kilometer lang, bis zu zwei Kilometer breit und hat einen Umfang von rund neun Kilometern. Der Gipfel befindet sich auf einer absoluten Höhe von und hebt sich damit 348 Meter von der Dünenlandschaft Zentralaustraliens ab. Der Ulu¿u liegt im Ulu¿u-Kata-Tju¿a-Nationalpark nahe dem Ort Yulara, etwa 340 Kilometer südwestlich von Alice Springs im Northern Territory von Australien. Der 1.325 km² große Nationalpark, in dem neben dem Ulu¿u auch die benachbarten Kata Tju¿a (die Olgas) liegen, gehört zum UNESCO-Weltnatur- und Weltkulturerbe. Ulu¿u und Kata Tjuta liegen am südlichen Rand eines Sedimentbeckens, des Amadeus-Beckens. Diese Mulde entstand vor etwa 900 Millionen Jahren. Über hunderte von Millionen Jahren hinweg lagerten sich darin Gesteinsschichten ab. Nach etwa 300 Millionen Jahren endete dieser Prozess, und über den Ablagerungen entstand ein flacher See. Einige der Ablagerungen wurden auch von dem See transportiert; der See trocknete aus, und es bildeten sich Salzkrusten. Anschließend folgte eine kalte Periode. Die älteren Sedimente des Amadeus-Beckens wurden gefaltet und gebogen; Land wurde emporgedrückt, und es bildeten sich Gebirge; dieser Vorgang wurde von den Geologen Orogenese der Petermann Ranges genannt. Im Amadeus-Becken gab es zu dieser Zeit weder Bäume noch Pflanzen, nur Bakterien und Algen, die die Berglandschaft bedeckten und diese nicht vor den Prozessen der Erosion schützten. Dadurch verwitterten die Berge sehr schnell und große Mengen der lockeren Sedimente wurden bei Regen abgewas

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158968510

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.