• Nemecký jazyk

Fernsehen (Russland)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Fernsehsender (Russland), Fernsehserie (Russland), Trikolor TV, Was? Wo? Wann?, NTW Plus, Eingeschossiges Amerika, Interny, Bednaja Nastja, Euronews, Pervij TVCH, RT, Brigada, REN, Rossija 1, Wladislaw Nikolajewitsch... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

13.18 €

bežná cena: 15.50 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Fernsehsender (Russland), Fernsehserie (Russland), Trikolor TV, Was? Wo? Wann?, NTW Plus, Eingeschossiges Amerika, Interny, Bednaja Nastja, Euronews, Pervij TVCH, RT, Brigada, REN, Rossija 1, Wladislaw Nikolajewitsch Listjew, A-One, STS, Perwy kanal, Stschastliwy wmeste, Wladimir Wladimirowitsch Posner, Kikoriki, Ilja Anatoljewitsch Simin, TW-6, Maxim Alexandrowitsch Galkin, MTV, Marianna Alexandrowna Maximowskaja, TWS, Rossija 24, TWZ, TNT, Rossija K, TV3, RTR Planeta, RTVi, Detski Mir, Rambler TV, Sport, Nasche Kino, MUS-TW, SPAS, 24 Dok, NTW Plus Kinoklub, VH1 Russland. Auszug: SAO Nazionalnaja sputnikowaja kompanija (Handelsmarke "Trikolor TV", russisch ) ist der am meisten verbreitete Anbieter für Satellitenfernsehen in Russland. Das Programm kann im europäischen Teil Russlands über Eutelsat-W4 und -W7 empfangen werden sowie in Sibirien und einem Teil des fernen Ostens über den Bonum-1-Satelliten. Dmitrij Wolobujew, erster Exekutivdirektor von NSK sagte 2005: "Die Projektidee stützt sich darauf, dass derzeit in Russland eine große Ungleichheit in Bezug auf den Zugang zu Fernsehprogrammen herrscht. In Großstädten mit einer Einwohnerzahl von mehr als einer halben Million werden nicht weniger als 15 Programme von einem Fernsehturm aus übertragen. Aber wenn man sich von dem Fernsehturm 20 km entfernt, so verschlechtert sich die Bildübertragung, nach 30 km gibt es ernsthafte Probleme mit dem Empfang und nach 50 km kann man einfach vergessen, was das analoge TV ist. sind die Kennwerte, die mich entsetzt haben. 50 Mio. Menschen in Russland empfangen nur 5 oder weniger Fernsehprogramme in der Regel mit niedriger Qualität. Über 20 Mio. Menschen sehen ein Programm, ein weiteres mit sehr schlechter Qualität." - Im Oktober 2005 erfolgte die Gründung des Unternehmens, die Übertragung im Testbetrieb kam über den Eutelsat W4-Satelliten. Am 12. November 2005 begann die Übertragung von "Trikolor TV" im europäischen Teil Russlands (Fernsehkanäle "Rossija", "Kultura", "REN TV", "DTV", "TV3") im Normalbetrieb . Die NSK verkündete ein halbes Jahr später innerhalb eines halben Jahres an das Projekt 150.000 Menschen angeschlossen zu haben. . Am 7. Februar 2007 betrug die Zuschauerzahl von «Trikolor TV» 500.000. . Bald daraug kam die Einführung des bezahlbaren Sendepakets "Optimum", das aus fünf Blöcken, mit je zwei Kanälen für jeden Block bestand ("Detskij", "Kino", "Sportiwnyj", "Posnawatelnyj" und "Komedija"). Die Übertragung von «Trikolor TV» nach Sibirien über den "Bonum-1" -Satelliten begann am 1. März 2008. Ein Jahr später konnte «Trikolor TV» von 5 Mill

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158969043

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.