• Nemecký jazyk

Fertigungsverfahren

Autor:

Quelle: Wikipedia. Seiten: 69. Kapitel: Sintern, Bohrer, Hitzehärtung, Mineralguss, Verfahren in der Teppichbodenreinigung, Bohren, Tubenfüllmaschine, Frieze-Teppich, Reaktives Ionentiefenätzen, Schleifen, Glattwalzen, Honen, Festwalzen, Holzverarbeitung,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

17.77 €

bežná cena: 20.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 69. Kapitel: Sintern, Bohrer, Hitzehärtung, Mineralguss, Verfahren in der Teppichbodenreinigung, Bohren, Tubenfüllmaschine, Frieze-Teppich, Reaktives Ionentiefenätzen, Schleifen, Glattwalzen, Honen, Festwalzen, Holzverarbeitung, Flachhonen, Absauganlage, FabLab, Krumpfen, Zerspanen, Holzbearbeitung, Trennen, Twinrollbox, Kalander, Walken, Schlagschaum, Biegezentrum, Cobapress, Selektives Laserschmelzen, Shaggy-Teppich, Dekatieren, Absaugtisch, Thermofixieren, Coulomb-Explosion, Generatives Fertigungsverfahren, ECDM-Verfahren, Texturierung, Kompaktieren, Feinbearbeitung, Abfüllen, Formwerkzeug, Pilgerschrittverfahren, Pließten, Matrixspinnen, Schmelzspinnen, Oberflächenveredelung, Schleiftechnik, Aluminiumguss, Knickbauchen, Kantenverrundung, Single Line Injection, Zerquetschen, Rollformen, Elektrospinnen, Kalkpresstechnik, Bearbeitungswerkzeug, Merzerisation, Profilieranlage, Profilierverfahren, Schnelle Fertigung, Fertigungsmesstechnik, Absäuern, Bruchtrennen, Satinage, Präzisionsinstrument, Thermomechanisches Verfahren, Oberflächenbehandlung, Spindeln, Eindrücken, Gasieren, Rollieren, Kerben, Walzprofilieren, Rollfass, Nassspinnen, Rapid Tooling, Lüstrieren, Einweichen, Spotting, Additive Layer Manufacturing, Plattentechnik. Auszug: Ein Bohrer, auch Bohr-Einsatz genannt, ist ein Werkzeug oder Werkzeugteil zum Erzeugen kreisrunder Löcher in ein Material durch Zerspanen. Das entstehende Loch wird Bohrung genannt. Das Verfahren selbst heißt Bohren und zählt in der Ordnung der Fertigungsverfahren auf Grund der definierten Schneide zu den Trennverfahren mit geometrisch bestimmter Schneide. Bohrer für unterschiedliche Materialien:. A - Metall-Spiralbohrer,. B - Holz-Spiralbohrer,. C - Betonbohrer mit Hartmetall-Schneide,. D - Spatenbohrer für Holz,. E - Universalbohrer für Metall und Beton mit Hartmetall-Schneide,. F - Bohrer für Bleche,. G - Universalbohrer für Metall, Holz und KunststoffArten von Bohrerschäften:. 1, 2 - Zylinderschaft,. 3 - SDS-plus-Schaft,. 4, 5 - Außenkantschaft (6-Kant und 4-Kant),. 6 - Zylinderschaft mit drei Fasen,. 7 - 1/4-Zoll-Sechskantschaft Bearbeitung eines Magnetträgerrades (ca. 1904): zwei Radialmaschinen bohren die Löcher zur Aufnahme der Polschuhe, gleichzeitig bohrt eine kleine mobile Bohrmaschine die kleineren Bohrungen und eine Nutenziehmaschine zieht die Keilnuten ein. verschiedene Wendelbohrer mit Morsekonus für die MetallbearbeitungEin gewöhnlicher Bohrer weist an der Spitze zwei Schneiden auf, die von dem zu bearbeitendem Material je einen Span abnehmen. Die Späne werden durch seitliche, wendelförmig eingearbeitete Nuten entgegen der Vorschubrichtung aus dem entstandenen Bohrloch heraus geleitet. Am Ende des Bohrers befindet sich ein Schaft (häufig zylinderförmig, manchmal auch ein Sechskant), an dem er über ein Spannfutter mit einer Bohrmaschine verbunden werden kann. Größere Durchmesser (ab ca. 10 mm) können auch mit einer kegelförmigen Aufnahme, dem so genannten Morsekegel versehen sein. Wendelbohrer (nach DIN 345 und 346 als Spiralbohrer bezeichnet) werden rollgewalzt oder geschliffen. Rollgewalzte Wendelbohrer haben aufgrund ihrer Fertigungsmethode eine hohe Elastizität. Sie sind ein konventionelles Werkzeug zum Bohren unter normaler Beanspruchung. Geschli

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2012
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158970285

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.