• Nemecký jazyk

Fiktive Welt

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 148. Kapitel: Grimms Märchen, Utopia, Fantasy, Fiktives Universum, Tlön, Uqbar, Orbis Tertius, Die Siedler von Catan, Die Schlümpfe, Ringwelt, Foundation-Zyklus, Flusswelt, Command & Conquer, Ulldart, BattleTech, Der Zauberer von... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

27.97 €

bežná cena: 32.90 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 148. Kapitel: Grimms Märchen, Utopia, Fantasy, Fiktives Universum, Tlön, Uqbar, Orbis Tertius, Die Siedler von Catan, Die Schlümpfe, Ringwelt, Foundation-Zyklus, Flusswelt, Command & Conquer, Ulldart, BattleTech, Der Zauberer von Oz, Halo, Alice im Wunderland, Zamonien, Tintenwelt-Trilogie, Gullivers Reisen, Metal Gear, Uplift-Universum, Kultur-Zyklus, Mark Brandis: Weltraumpartisanen, Das Spiel der Götter, Die Welt von Stephen King, Darkover, Drachenreiter von Pern, Drachenlanze, Die Sternenfahrer von Catan, Gundam, Erdsee, Kingdom Come, Front Mission, P-Funk-Mythologie, Ralph 124C 41+, Chronopia, Auch die Kleinen wollen nach oben, Troy, Gezeitenwelt, Dinotopia, Crimson Skies, Welt der Waben. Auszug: Ulldart ist der Titel einer Serie von Fantasy-Romanen des deutschen Schriftstellers Markus Heitz, deren Bände seit 2002 erscheinen. Markus Heitz erschuf eine umfangreiche fiktive Welt, die an den Hintergrund des 17. und 18. Jahrhunderts angelehnt ist . Zentrum dieser Welt ist der Kontinent Ulldart, der zugleich den Titel der Serie stellt. Den Kern der Handlung bildet eine Prophezeiung, die besagt, dass im Falle des Todes des Prinzen von Tarpol die sogenannte Dunkle Zeit zurückkehre. Noch lebt die Welt in Frieden, doch gibt es Interpretationsprobleme, ob gemeint sei "beim Tod des Prinzen" oder "wenn der Tod des Prinzen nicht eintritt". Hieraus wird ein verwobener Handlungsstrang mit zahlreichen modifizierten Anspielungen auf Motive klassischer Romane und moderner Fantasy-Literatur sowie entsprechender Computer-Rollenspiele entwickelt, der sich zunehmend verzweigt und stetig weitere Nebenschauplätze und neue Personen vielfältiger Art einführt. Die Hauptfigur Lodrik Bardri¢ entwickelt sich im Laufe der ersten sechs Bände von einem verwöhnten, pummeligen Prinzen, der Kekse über alles liebt, zum gutmütigen, geliebten Herrscher des ganzen Kontinents. Er repräsentiert nach Aussage des Autors "das Motiv des dicken, jugendlichen Versagers, der nach und nach heranreift und alles versucht, um bestehendes Unrecht abzuschaffen und Gerechtigkeit zu erschaffen" und "das Motiv des schuldlos Schuldigwerdens, weil sich die Hauptfigur irgendwann wegen des äußeren Drucks nicht mehr zu helfen weiß und nach dem Dunklen greift, ihn andere regelrecht in die Arme des Bösen treiben", "das einmal in brachialer Gestalt, ein anderes Mal mit perfekter Freundlichkeit und gewissenloser Hinterlist auftritt". Der erste Roman der Reihe, Ulldart - Die dunkle Zeit 1, erhielt den Deutschen Phantastik Preis 2003 in der Kategorie Bestes Roman-Debüt National. Von Fans wurde ein Online-Rollenspiel entworfen, das an den Romanzyklus angelehnt ist: Akaris. Die ersten fünf aufeinander aufbauenden Bände der Reih

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2014
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 245 x 190 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158972364

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.