• Nemecký jazyk

Finnischer Musiker

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 58. Kapitel: Tarja Turunen, Kalevi Kiviniemi, Ari Koivunen, Paradise Oskar, Anna Abreu, Juice Leskinen, Mauri Antero Numminen, Jarkko Ahola, Kari Tapio, Jan Yrlund, Tuomas Holopainen, Cheek, Jussi Selo, Hiili Hiilesmaa, Mika Vainio,... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

16.41 €

bežná cena: 19.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 58. Kapitel: Tarja Turunen, Kalevi Kiviniemi, Ari Koivunen, Paradise Oskar, Anna Abreu, Juice Leskinen, Mauri Antero Numminen, Jarkko Ahola, Kari Tapio, Jan Yrlund, Tuomas Holopainen, Cheek, Jussi Selo, Hiili Hiilesmaa, Mika Vainio, Jari Sillanpää, Eero Koivistoinen, Erik T. Tawaststjerna, Jari Mäenpää, Raoul Björkenheim, Harri Sjöström, Emppu Vuorinen, Jarkko Saapunki, J. Karjalainen, Cristal Snow, Ulrich Pletscher, Pekka Pohjola, Bengt Ahlfors, Réka Szilvay, Timo Tolkki, Sami Yli-Sirniö, Jukkis Uotila, Tapio Rautavaara, Timo Kotipelto, Samuli Mikkonen, Mikko Leppilampi, Roope Latvala, Klaus Suonsaari, Kalle Kalima, Lauri Ylönen, Jussi Jalas, Jukka Tolonen, Marco Sneck, Jorma Panula, Sakari Oramo, Markku Peltola, Juhani Aaltonen, Jarmo Savolainen, Ferry Graf, Jimi Tenor, Carita Holmström, Petri Lindroos, Susan Aho, Heikki Sarmanto, Seppo Paakkunainen, Monica Aspelund, Vladislav Delay, Olavi Uusivirta, Elias Viljanen, Siiri Nordin, Carola Standertskjöld, Georg Malmstén, Tomi Koivusaari, Amadeus Lundberg, Brita Koivunen, Kimmo Pohjonen, Jukka Perko, Ulf Söderblom, Laura Voutilainen, Verneri Pohjola, Sakari Kukko, Pietari Inkinen, Erik Tulindberg, Tuomo Suni, Erkki Junkkarinen, Pasi Koskinen, Lill Lindfors, Pekka Sarmanto, Ilmo Ranta, Ossi Aalto, Mika Väyrynen, Ulf Krokfors, Jouni Kannisto, Olavi Virta, Seppo Kantonen, Heimo Haitto, Olli-Pekka Laine, Tom Nekljudow, Antti Hytti, Matti Rantanen, Jyrki 69, Marko Haavisto, Mira Luoti, Irma Urrila. Auszug: Tarja Turunen (* 17. August 1977 in Kitee, Finnland; vollständiger Name Tarja Soile Susanna Turunen Cabuli), außerhalb ihrer Heimat auch nur als Tarja bekannt, ist eine finnische Sopranistin und Songwriterin. Zusammen mit Tuomas Holopainen und Emppu Vuorinen gründete sie 1996 die finnische Symphonic-Metal-Band Nightwish, der sie bis Ende 2005 als Sängerin angehörte. Aufgrund ihrer Ausbildung als klassische Sängerin singt Turunen auch Metalstücke grundsätzlich im klassischen Stil. Die Kombination von harten Metalgitarren und klassischem "opernhaften" Gesang konnte Ende der 1990er Jahre schnell sowohl Kritiker als auch Publikum begeistern und wurde unter anderem als "Opera Metal" bezeichnet. Der Musikstil inspirierte auch viele andere Metalbands und Sängerinnen. Seit dem Ende der Zusammenarbeit mit Nightwish widmet sie sich unter dem Namen Tarja ihrer Solokarriere. Tarja Turunen wuchs mit einem älteren und einem jüngeren Bruder in Puhos, einem zu Kitee gehörenden Dorf, auf. Ihre musikalische Ausbildung begann sie im Alter von sechs Jahren mit Klavierunterricht. Wenig später begann sie in einem örtlichen Chor zu singen. Auf der Gesamtschule in Kitee wurde sie schnell berühmt und berüchtigt dafür, in jedem Projekt mitzusingen. Von einigen neidischen Schulkameradinnen wurde sie schließlich gemobbt. In der Folge wurde Turunen immer schüchterner und in sich gekehrter; schließlich hatte sie nur noch Kontakt zu einigen Jungen. Ihr damaliger Musiklehrer Plamen Dimov erinnerte sich später, dass er Turunen nur die Noten zu einem Lied hatte geben müssen; sie konnte es sofort singen, während er mit anderen - durchaus talentierten - Schülerinnen das Stück erst drei- bis viermal üben musste. Damit auch andere Schülerinnen ihre Chance bekamen, organisierte er für Turunen möglichst viele Auftritte und Projekte außerhalb der Schule. Mit 15 Jahren hatte sie bei einem Weihnachtskonzert vor 1.000 Zuschauern ihren ersten größeren Auftritt als Solistin. Tuomas Holopainen, Tarja Turunen, M...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158974214

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.