• Nemecký jazyk

Fluggesellschaft (Deutschland)

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 58. Kapitel: Lufthansa, Air Berlin, Condor Flugdienst, TUIfly, Lufthansa Cargo, Germanwings, Germania, Lufthansa CityLine, Ostfriesische Lufttransport, European Air Transport Leipzig, Liste der deutschen Fluggesellschaften, Cirrus... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

16.41 €

bežná cena: 19.30 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 58. Kapitel: Lufthansa, Air Berlin, Condor Flugdienst, TUIfly, Lufthansa Cargo, Germanwings, Germania, Lufthansa CityLine, Ostfriesische Lufttransport, European Air Transport Leipzig, Liste der deutschen Fluggesellschaften, Cirrus Airlines, Contact Air, Augsburg Airways, Triple Alpha Luftfahrtgesellschaft, Air Hamburg, DC Aviation, Aerologic, Eurowings, Luftfahrtgesellschaft Walter, XL Airways Germany, Air Cargo Germany, Luftverkehr Friesland Harle, VHM Schul- und Charterflug, Hapag-Lloyd Express, GFD Gesellschaft für Flugzieldarstellung, Wiking Helikopter Service, Avanti Air, Air-taxi europe, WDL Aviation, Flynext, Hahn Air Lines, Fairjets, Hamburg Airways, Sylt Air, Stuttgarter Flugdienst, Windrose Air, RWL Luftfahrtgesellschaft, Volkswagen Air Service, EFD Eisele Flugdienst, Aero-Dienst, German Sky Airlines, Fly Alpha, FAI Airservice, ACM Air Charter, Private Wings, Vibroair, FreshLine, Arcus-Air Logistic, PTL Luftfahrtunternehmen, Businesswings, FLN Frisia Luftverkehr, AirGO Flugservice, Jet Executive International Charter, Rheinair, Atlas Air Service, Senator Aviation Charter, FLM Aviation, Augusta Air, Nightexpress, Liste deutscher Helikopterunternehmen, CCF Manager Airline, DIX Aviation, Challenge Air. Auszug: Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist einer der größten, weltweit agierenden Konzerne in der zivilen Luftfahrt. Der Konzern hat sich Mitte der 1990er Jahre aus der Linienfluggesellschaft mit der Marke Lufthansa entwickelt. Diese wird weiterhin von der Deutschen Lufthansa AG als Alleineigentümerin und zugleich Obergesellschaft des heutigen Konzerns betrieben, allerdings nur noch als reine Passagierlinienfluggesellschaft mit Frankfurt am Main als Heimatflughafen. Konzernintern wird diese größte Fluggesellschaft in Deutschland als Lufthansa Passage Airlines bezeichnet. Das Luftfrachtgeschäft wurde 1994 der Tochtergesellschaft Lufthansa Cargo AG, die Luftfahrzeug-Instandhaltung der Lufthansa Technik AG (LHT) übertragen. Das Catering wird von der ebenfalls konzerneigenen LSG Lufthansa Service Holding AG unter dem Markennamen LSG Sky Chefs betrieben. Die Deutsche Lufthansa AG ist Initiatorin und Gründungsmitglied der Star Alliance, der weltweit größten Luftfahrt-Allianz. Während der Konzern einschließlich Lufthansa Passage Airlines gesellschaftsrechtlich unmittelbar von der Deutschen Lufthansa AG geleitet wird, werden seine formalrechtlich eigenständigen Tochtergesellschaften indirekt über die dortigen Aufsichts- und Vorstandsgremien geführt. Hauptgeschäftsfeld des weit gefächerten Luftfahrtkonzerns Deutsche Lufthansa AG bleibt der Linienflugverkehr. Zu den zahlreichen Tochtergesellschaften und Subunternehmen des Konzerns gehören die Swiss, die Austrian Airlines und British Midland Airways (bmi). Die Geschichte des heutigen Luftfahrtunternehmens Deutsche Lufthansa AG wird rechtlich unzutreffend gemeinhin als Entwicklung von der anfänglichen Linienfluggesellschaft 1926 bis zum heutigen Großkonzern dargestellt. Da es sich bei der heutigen Deutschen Lufthansa AG nicht um eine Rechtsnachfolgerin der "alten" Deutschen Lufthansa AG handelt, sind zwei Zeiträume zu betrachten: Erst 1954 wurde die LUFTAG im Anschluss an den Erwerb der Rechte am traditionsreichen Firmennam

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158976218

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.