• Nemecký jazyk

Formel-1-Rennfahrer

Autor: Quelle: Wikipedia

Quelle: Wikipedia. Seiten: 171. Kapitel: Ferrari-Formel-1-Rennfahrer, Weltmeister (Formel 1), Ayrton Senna, Michael Schumacher, Liste tödlich verunglückter Formel-1-Fahrer, Alain Prost, Jacques Villeneuve, Liste der Formel-1-Weltmeister, Jim Clark, Mika... Viac o knihe

Na objednávku, dodanie 2-4 týždne

30.94 €

bežná cena: 36.40 €

O knihe

Quelle: Wikipedia. Seiten: 171. Kapitel: Ferrari-Formel-1-Rennfahrer, Weltmeister (Formel 1), Ayrton Senna, Michael Schumacher, Liste tödlich verunglückter Formel-1-Fahrer, Alain Prost, Jacques Villeneuve, Liste der Formel-1-Weltmeister, Jim Clark, Mika Häkkinen, Liste aller Grand-Prix-Sieger der Formel 1, Rubens Barrichello, Liste aller Pole-Setter der Formel 1, Fernando Alonso, Kimi Räikkönen, Lewis Hamilton, Niki Lauda, Gerhard Berger, Jenson Button, Giancarlo Fisichella, Liste der Formel-1-Rennfahrer, Sebastian Vettel, Mike Hawthorn, Liste der Grand-Prix-Teilnehmer der Formel 1, Nigel Mansell, Damon Hill, Felipe Massa, Carlos Reutemann, Nelson Piquet, Jackie Stewart, Eddie Irvine, Jacky Ickx, Mario Andretti, José Froilán González, Jochen Rindt, Luca Badoer, Willy Mairesse, Juan Manuel Fangio, Wolfgang Graf Berghe von Trips, John Surtees, Jean Alesi, Gilles Villeneuve, Tony Brooks, Alberto Ascari, Jack Brabham, Jody Scheckter, Emerson Fittipaldi, Dan Gurney, Olivier Gendebien, Clay Regazzoni, Peter Collins, Derek Bell, Didier Pironi, Peter Whitehead, Reginald Parnell, Richie Ginther, Maurice Trintignant, Graham Hill, Roy Salvadori, Lorenzo Bandini, Chris Amon, Phil Hill, Patrick Tambay, Keke Rosberg, Stefan Johansson, Michele Alboreto, Ivan Capelli, Cliff Allison, Pedro Rodríguez, Louis Rosier, Luigi Villoresi, Denis Hulme, Paul Frère, Andrea de Adamich, Mike Parkes, Giancarlo Baghetti, Robert Manzon, Gianni Morbidelli, Jean Behra, Eugenio Castellotti, Mika Salo, Piero Taruffi, Nicola Larini, Luigi Musso, René Arnoux, Arturo Merzario, André Simon, Alan Jones, Umberto Maglioli, Alfonso de Portago, Bob Bondurant, James Hunt, Ludovico Scarfiotti, Raymond Sommer, Alejandro de Tomaso, Nino Vaccarella, Giuseppe Farina, Harry Schell, Cesare Perdisa, Nanni Galli, Jacques Swaters, Johnny Claes, André Pilette, Dorino Serafini, Jonathan Williams, Giorgio Scarlatti, Clemente Biondetti, Ricardo Rodríguez, Roger Laurent, Chico Landi, Rudolf Fischer, Ignazio Giunti, Gianfranco Comotti, Peter Hirt, Kurt Adolff, Charles de Tornaco, Piero Carini, Max de Terra, Rudolf Schoeller. Auszug: Connection Timeout Michael Schumacher (* 3. Januar 1969 in Hürth-Hermülheim, damals Kreis Köln) ist ein deutscher Automobilrennfahrer. Er startete zwischen 1991 und 2011 zu 279 Grand-Prix-Rennen in der Formel 1 und gewann dort sieben Weltmeisterschaften. Nach seinem vorübergehenden Rücktritt 2006 als professioneller Rennfahrer nahm er weiterhin an Motorsportveranstaltungen teil. Unter anderem versuchte er sich 2008 als Amateur im Motorradsport bei der Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft. Im Jahr 2010 feierte Schumacher sein Formel-1-Comeback für das Mercedes-Werksteam. Schumacher ist der erfolgreichste Pilot der Formel-1-Geschichte und hält in dieser Rennserie zahlreiche Rekorde. Neben seinen sieben WM-Titeln gewann er 91 Rennen, stand 68 Mal auf dem ersten Startplatz und fuhr in 76 Rennen die schnellste Runde. Darüber hinaus sammelte er die meisten Weltmeisterschaftspunkte, stand am häufigsten auf dem Siegerpodest und führte mehr Runden und Kilometer als jeder andere Fahrer. Seine größten Konkurrenten in der Formel 1 waren Ayrton Senna, Damon Hill, Jacques Villeneuve, Mika Häkkinen, David Coulthard, Juan Pablo Montoya sowie zuletzt Kimi Räikkönen und Fernando Alonso. Letzterer ist der einzig verbliebene, derzeitige Konkurrent Schumachers. Schumacher war bislang zudem fünf Mal beim Einladungsrennen Race of Champions vertreten, wo er sich 2004 in der Kategorie "Worl...

  • Vydavateľstvo: Books LLC, Reference Series
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 246 x 189 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9781158984459

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.