• Nemecký jazyk

Französische Zwangsarbeiter im "Reichseinsatz" auf dem Gebiet der Republik Österreich

Autor: Paul Schieder

Etwa 70.000 Franzosen - zum überwiegenden Teil Männer - wurden zwischen 1942 und 1944 zum "Reichseinsatz" in der "Ostmark" herangezogen, hauptsächlich in den Gauen Wien und Niederdonau, meist in Industrie- und Handwerksbetrieben. Diese Studie spürt den Erfahrungswelten... Viac o knihe

1 kus - skladom u vydavateľa Posielame do 7-10 dní

30.60 €

bežná cena: 36.00 €

O knihe

Etwa 70.000 Franzosen - zum überwiegenden Teil Männer - wurden zwischen 1942 und 1944 zum "Reichseinsatz" in der "Ostmark" herangezogen, hauptsächlich in den Gauen Wien und Niederdonau, meist in Industrie- und Handwerksbetrieben. Diese Studie spürt den Erfahrungswelten dieser lange von der Forschung vernachlässigten Gruppe nach: anhand der in Frankreich veröffentlichten Erinnerungsliteratur, aber auch mithilfe von acht narrativ-biografischen Interviews. Deren Dekodierung zeigt typische Entscheidungssituationen und Handlungsspielräume, von den Hermann Göring Werken bis zu Schoeller-Bleckmann. Schwierig war für viele der "STO" genannten Zwangsarbeiter aber auch die Rückkehr nach Frankreich, da sie lange Zeit wegen eines latenten Kollaborationsvorwurfs nicht als Opfer Anerkennung fanden.

  • Vydavateľstvo: Boehlau Verlag
  • Rok vydania: 2011
  • Formát: Paperback
  • Rozmer: 244 x 174 mm
  • Jazyk: Nemecký jazyk
  • ISBN: 9783205786726

Generuje redakčný systém BUXUS CMS spoločnosti ui42.